Die Stubaier Bergseen, eine Neuheit die fasziniert

Juwelen der Berge vereint zum Erleben

Im Stubaital ist man sich seiner gewaltigen Naturschönheit bewusst. Oftmals liegen wahre Juwelen gut verborgen und sind nicht auf den ersten Blick erkennbar.

Inmitten der herrlichen Bergwelt, an scheinbar geheimen Plätzen, erfreuen sich Wanderer an den Stubaier Bergseen. Neben den Seven Summits Stubai und den Stubaier Naturschauplätzen gilt es die beeindruckenden Stubaier Bergseen zu entdecken.

Die Ruhe aber auch die Vitalität, die die neun schönsten Stubaier Bergseen ausstrahlen, machen sie zu erstrebenswerten Kraftplätzen, Zielen und Etappen bei Wanderungen.

Sie faszinieren auf verschiedenste Weise. Mal scheinen sich die schneebedeckten Gipfel vor dem Wasser zu verbeugen, anderenorts sorgt ein sattes Smaragdgrün für Begeisterung und unzählige „Stoanmandl“ erweisen wiederum einem weiteren Stubaier Bergsee die Ehre.

1 Mutterberger See

1 Mutterberger See

Durch die Höhenlage des Mutterberger Sees auf 2.483 Metern spiegeln sich auf seiner Oberfläche mit Wildem Freiger, Wildem Pfaff und Zuckerhütl die…

weiter
2 Grünausee

2 Grünausee

Mit einer Fläche von knapp 50.000 Quadratmetern ist der Grünausee der größte der neun Stubaier Bergseen. Er liegt auf 2.335 Metern Höhe und ist ein…

weiter
3 Freiger See

3 Freiger See

Abseits großer Wanderrouten liegt der Freiger See auf 2.497 Metern. Im Süden erstrecken sich die Reste des Grüblferners. Südwestlich erhebt sich…

weiter
4 Blaue Lacke

4 Blaue Lacke

Die „Blaue Lacke“ ist ein junges Kind des Klimawandels. Nach der letzten Eiszeit wichen die Eismassen zurück. Jedoch gaben sie das Territorium nicht…

weiter
5 Schlicker See

5 Schlicker See

An diesem mit etwa 3.900 Quadratmetern kleinsten der neun Stubaier Bergseen verläuft der Stubaier Höhenweg von der Starkenburger Hütte kommend weiter…

weiter
6 Rinnensee

6 Rinnensee

Hier befinden wir uns am höchstgelegenen See der neun Stubaier Bergseen. Knapp unterhalb der Rinnenspitze liegt der lang gestreckte Rinnensee auf…

weiter
7 Alfaier See

7 Alfaier See

Bei diesem nur etwa eine halbe Stunde Gehzeit von der Innsbrucker Hütte entfernten See ist der Sonnenaufgang die schönste Zeit zum Genießen...

weiter
8 Falbesoner See

8 Falbesoner See

Von der Neuen Regensburger Hütte kommend in Richtung Dresdner Hütte verläuft der Stubaier Höhenweg am Falbesoner See vorbei. Dieser Moränensee liegt…

weiter
9 Turmferner See

9 Turmferner See

Nur wenige Jahrzehnte alt ist dieser Zungenbeckensee auf 2.580 Metern Höhe. Der Turmferner See ist durch den jüngsten Rückzug des Turmferners…

weiter
Stubaier Bergseen

Stubaier Bergseen

Ruhegebiet Stubaier Alpen

Die Landschaften Tirols enthalten Potenziale, die es im Sinne der Nachhaltigkeit zu erhalten gilt.
Unsere Schutzgebiete sind besondere Plätze, die für die folgenden Generationen gesichert werden müssen. Geeignete Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und Gestaltung helfen, diese Natur- und Kulturlandschaften zu bewahren. In unseren Schutzgebieten findet aber keine Ausgrenzung des Menschen statt, sondern vielmehr ein Miteinander von Mensch und Natur.

mehr Infos
×

Suchen & Buchen