hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Kletterwege am Fels

Im Stubaital finden interessierte Bergsportler eine stattliche Anzahl an Klettersteigen. Klettersteigneulinge sowie Profis mit langjähriger Erfahrung finden viele versicherte Steige in einer wildromantischen Naturkulisse. Die Unterschiede in der Routengestaltung sowie in der Schwierigkeit der Klettersteige machen eine Tour im Fels im Stubaital zum spannenden und abwechslungsreichen Abenteuer.

Was genau ist ein Klettersteig?

Unter einem Klettersteig versteht man einen mit Eisenleitern, Eisenstufen und Stahlseilen gesicherten Kletterweg am natürlichen Felsen. Bei Wanderungen werden schon seit längerer Zeit gefährliche Passagen mit Stahlseilen abgesichert – daraus haben sich die heutigen Klettersteige entwickelt. Die italienische Bezeichnung für Klettersteig lautet übrigens Via Ferrata (Vie Ferrate), was Eisenweg bedeutet.

Um diese gesicherten Steige zu begehen, braucht man ein Kletter-Sicherheitsset. Ein Klettersteigset besteht aus  Helm, Brust- und Sitzgurt und verfügt über eine Seilsicherung in Y- oder V-Form. Für Klettersteigneulinge ist es unbedingt ratsam, die ersten Begehungen unter der Anleitung professioneller Bergführer vorzunehmen. Die Ausrüstung kann vielerorts ausgeliehen werden.

Ochsenwand C bis D

Ochsenwand C bis D

Ein besonders interessanter, langer und schöner Klettersteig im Stubai, der sicherlich zu den bedeutendsten Klettersteigen Österreichs zählt...

weiter
WildeWasser A bis B

WildeWasser A bis B

Unschwieriger Klettersteig in den Wilden Wassern der Sulzenau der besonders für Klettersteigein- steiger und Jugendliche geeignet ist...

weiter
Steingrubenkogel A bis C

Steingrubenkogel A bis C

Auf zahlreichen Bändern schlängelt man sich um die Türme über den Südwestgrat bis zum Gipfel hinauf...

weiter
Fernau Express D bis E

Fernau Express D bis E

Extrem schwierige Steiganlage, die neben den sehr kraft- raubenden Einzelstellen...

weiter
Nürnberger Hütte C bis D

Nürnberger Hütte C bis D

Der Klettersteig liegt ganz im Trend der „Hütten-Klettersteige“, welche nicht unwesentlich zur (Wieder-) Belebung des „Hütten-Tourismus“ beitragen...

weiter
Franz-Senn-Hütte

Franz-Senn-Hütte

Bergerlebniswelt mit Edelweiß C bis D | Höllenrachen B bis D Sommerwand B bis C...

weiter
Übungsklettersteig Fernau

Übungsklettersteig Fernau

Bis zu 15 m langen Übungsklettersteige ermöglichen es dem Klettersteig-Neuling, sich langsam an Fels und Material zu gewöhnen...

weiter
Fernau B bis D

Fernau B bis D

Der schöne Klettersteig im Nahbereich der Stubaier Gletscherbahn bietet sehr originelle und abwechslungsreichen Klettersteig-Passagen...

weiter
Elferkofel B bis C

Elferkofel B bis C

Sehr lohnende und eindrucksvolle Überschreitung in einer teilweise „dolomitenartigen“ Felsszenerie...

weiter
Ilmspitze A bis C

Ilmspitze A bis C

Die Ilmspitze ist das schroffe Wahrzeichen schlechthin - fast unbezwingbar ragt sie formschön am Talschluss des Pinnistales empor...

weiter
Elfer Nordwand C bis D

Elfer Nordwand C bis D

Klettersteig durch die Nordwand des Neustifter Hausberges, schöner Tiefblick nach Neustift...

weiter
Kreuzjoch A bis D

Kreuzjoch A bis D

Am Kreuzjoch wurde ein „Alpin-Erlebnispark“ eingerichtet...

weiter
Innsbrucker Hütte C bis D

Innsbrucker Hütte C bis D

Ansprechender Steig, den man „en passent“ mitnehmen sollte. Auch für Klettersteigneulinge geeignet...

weiter
Dresdner Hütte

Dresdner Hütte

Schnupperklettersteig - ideal für Einsteiger und Familien...

weiter