Klettersteig Elfer Nordwand

Das Wichtigste auf einen Blick

Kletterzeit
01:00 h
Gehzeit Zustieg
01:30 h
Gehzeit Abstieg
01:30 h
Höhenmeter Bergauf
160 hm
Meereshöhe Ausgangspunkt
1800 hm
Meereshöhe Einstieg
2180 hm
Höchster Punkt
2482 hm
Schwierigkeit
C/D
Ausrichtung
Nord
Anfahrt mit Öffis:
Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Neustift im Stubaital.
Anfahrt mit Auto:
Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg- weiter bis nach Neustift. Die Talstation der Elferbahn ist ab Neustift ausgeschildert.
Parken:
Talstation Elferbahn
Zustieg:
1-1,5 Std. Von der Bergstation der Elferlifte und in 25-30 Min. entlang eines bequemen Serpentinenweges zur Elferhütte. Südlich in Richtung Elferkofel weiter, bis nach weiteren 20-25 Min. der Zustiegsweg zur Nordwandroute (Tafel: „Nordwand-Kletterroute“) rechts abzweigt. Auf einem durchwegs gelb markierten Steiglein („Gamssteig“) quert man die steilen Flanken unterhalb der Elfertürme bis zu einem Schrofenrücken. Von hier hat man bereits einen guten Einblick in die markante Nordschlucht. Auf dem hier abzweigenden, gelb markierten Steiglein (südwestlich führt der Weg weiter zum Zwölfernieder-Sattel) gerade und linkshaltend aufwärts zum Beginn der Sicherungen. Routen- / Steigverlauf: Siehe Anstiegsskizze.
Abstieg:
1-1,5 Std. Die Gipfelwand wieder abklettern zur Scharte, hinter einem großen Klemmblock hindurch und kurz abklettern (1+) zu einem steilen Kamin. Diesen abwärts (C/2-), ein Band queren (A/B) und kurzer Gegenanstieg zum Elfersattel (Wegweiser). Nun entweder wieder nördlich zurück zur Elferhütte und zur Bergstation, oder idealerweise den „Elferkofel-Klettersteig“ (B bis C/2-, Überschreitung) weiter zur Zwölfernieder-Scharte.
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Beschreibung

Klassische Klettersteigroute am Neustifter Hausberg. Sehr luftiger und interessanter Klettersteig, der ideal mit dem schönen und empfehlenswerten "Elferkofelklettersteig“ verbunden werden kann.

Genaue Routenbeschreibung:
Der Steig verläuft zuerst rechts, dann nach einer Querung (VORSICHT, AKUTE STEINSCHLAGGEFAHR) links der markanten Nordwandschlucht. Im Mittelteil kommt die Schlüsselstelle C/D (Originalvariante D/E, enger Kamin; festere Bergsteiger sollten den Rucksack vorsichtshalber runter nehmen, es besteht die Gefahr sonst stecken zu bleiben!). Im oberen Teil geht es wieder nach rechts über zum Teil nicht so leichtes Blockgelaende (1-2) in kl. Kessel. Am Ende steigt man noch senkrecht auf der Südseite des westl. Elferturmes auf dessen Gipfel (ein tolles Finale!).

Ausrüstung:
Kompl. Klettersteigausrüstung, Helm (Vorsicht: Steinschlag bei der Schluchtquerung) und unbedingt Sicherungsseil für schwächere Geher und Kinder. Klettersteighandschuhe sind von Vorteil!

Ergänzung zur Schwierigkeit:
Mittelschwerer (kurze Variante schwerer) Klettersteig, der mit C und (Variante D/E) und 1+ bewertet ist. Für Kinder NUR mit Seilsicherung zu empfehlen.

Bemerkungen:
Es gibt div. MTB-Routen um Neustift, bzw. kann man damit auch bis zur Bergstation hinauf fahren; bei der Bergstation befindet sich auch ein Paragleiterstartplatz. Im Bereich Elferhütte sind nette Wiesen und Wanderwege die fuer Kinder geeignet sind.

Topo Klettersteig Elfer Nordwand