568 Milders Oberissalm

Das Wichtigste auf einen Blick

Routenlänge
9.14 km
Fahrzeit
02:00 h
Höhenmeter Bergauf
717 hm
Höchster Punkt
1748 hm
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
sehr Hoch
Technik
Hoch
Anfahrt mit Öffis:
Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Neustift im Stubaital. Haltestelle Milders.
Anfahrt mit Auto:
Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital in ca. 20 Minuten über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg- weiter bis nach Neustift. Von dort der Beschilderung folgend weiter nach Milders.
Parken:
Neustift - Milders - Sport Schönherr
Startpunkt:
Neustift - Milders-Sport Schönherr
Endpunkt:
Oberissalm-Oberbergtal
Wegbeschaffenheit:
großteils auf Asphalt, nach Unwetterschäden im Sommer 2022 nur mehr teilweise befahrbar
Ausrüstung:
Moutainbike oder €-Mountainbike, Radhelm
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Höhenprofil

Beschreibung

Landschaftlich beeindruckende Asphaltroute ins Oberbergtal westlich von Neustift.

Ein rauschender Wildbach, blühende Almwiesen und mächtige Berggipfel begleiten Radfahrer vom Ortsteil Milders bis zum Talschluß bei der Oberissalm. Der asphaltierte Weg führt vorbei an Bergbauernhöfen und Almen mit zahlreichen Bänken für kurze Zwischenstopps. Spätestens beim Parkplatz an der Oberissalm heißt es aber umkehren und auf dem gleichen Weg zurückrollen oder den Drahtesel stehen lassen und zu Fuß weiter bis zur Franz-Senn-Hütte (ca. 1,5 h) oder zum Rinnensee (ca. 3 h,) gehen. So oder so – ein Tiroler Schmankerl vorher unbedingt noch genießen.