Mischbachalm - Bacherwandalm über Glücksgrat

Das Wichtigste auf einen Blick

Routenlänge
7.87 km
Gesamtzeit der Route
04:14 h
Höhenmeter Bergauf
1246 hm
Höhenmeter Bergab
1204 hm
Höchster Punkt
2347 hm
Schwierigkeit
Schwer
Anfahrt mit Öffis:
Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Verbindung nach Neustift im Stubaital mit dem Bus. Haltestelle Gasteig.
Anfahrt mit Auto:
Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Neustift. Ab Neustift Dorf noch ca. 8 Kilometer bis Gasteig über die Hauptstraße Richtung Gletscher.
Parken:
Gasteig
Startpunkt:
Neustift - Gasteig
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Höhenprofil

Beschreibung

Unschwierige Bergwanderung, aber mit beachtlichem Höhenunterschied. Tolle Aussicht und verpassen Sie nicht einen Besuch in einer der zwei urigen Almen.
Der markierte Steig beginnt nach den letzten Häusern der Hangsiedlung Gasteig. Der Steig führt bald in den Wald und bergauf zu einer Forststraße. Den Hinweisschildern folgend gelangt man den Mischbachsteig überquerend  und über einen Waldrücken zur Mischbachalm.  Nun südwärts in die Innere Mischbachgrube, dann nach rechts über etwas steileres Gelände auf den Rücken des Glücksgrats, von wo man einen schönen Blick ins Stubaital und auf die filigranen Rotspitzen hat. Abstieg westwärts über Alm- und Mattengelände zur Oberen Bacherwandalm (unbewirtschaftet) und im Wald steil bergab zur Bacherwandalm. Von der Bacherwandalm gibt es mehrere Abstiegsmöglichkeiten ins Tal.