569 Falbeson Oberhausalm

Das Wichtigste auf einen Blick

Routenlänge
5.94 km
Fahrzeit
00:45 h
Höhenmeter Bergauf
133 hm
Höhenmeter Bergab
129 hm
Höchster Punkt
1327 hm
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
2/6
Technik
3/6
Anfahrt mit Öffis:
Direkte Linienbusverbindung vom Hauptbahnhof Innsbruck (Linie: ST590) zu der Bushaltestelle Klaus Äuele. 
Anfahrt mit Auto:
Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Neustift. Ab Neustift Dorf noch ca. 12 Kilometer bis Falbeson über der Hauptstraße Richtung Gletscher.
Parken:
Kostenpflichtiger Parkplatz in Falbeson bei Klausäuele, für Besitzer der Gästekarte ist das Parken gratis.
Startpunkt:
1. Parkplatz Falbeson
Endpunkt:
1. Parkplatz Falbeson
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Routentyp:
Rundtour

Höhenprofil

Beschreibung

Als schnellen Einkehrstopp, entspannte Extraschleife oder lockere Einsteigertour.

Ohne größere Anstrengung geht es im hinteren Stubaital zur Oberhausalm. Knapp 30 Minuten sind es vom Startpunkt am Parkplatz Falbeson auf asphaltierter  Straße und Forstweg bis zum Ziel. Das ist auch mit Kindern oder Kinderanhänger gut zu schaffen, und bietet den Kleinen zusätzlich die Möglichkeit, sich am Spielplatz bei der Alm auszutoben, während die Erwachsenen ihr Feierabendgetränk oder die Marend (Brotzeit) genießen. Talauswärts ist ein kurzes Trailstück zu meistern, das aber für alle gut machbar ist. Anschließend kann es auf dem Stubai Radweg dahinrollend weitergehen.