Milderer Almentrail

Das Wichtigste auf einen Blick

Routenlänge
20.7 km
Höhenmeter Bergauf
1564 hm
Höhenmeter Bergab
1563 hm
Höchster Punkt
2261 hm
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
Hoch
Technik
Hoch
Anfahrt mit Öffis:
Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Neustift, Haltestelle Neustift Freizeitzentrum.
Anfahrt mit Auto:
Über die Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter Neustift, beim Kreisverkehr die 2. Ausfahrt zum Parkplatz Freizeitzentrum.
Parken:
Großer gebührenfreier Parkplatz beim Freizeitzentrum Neustift im Stubaital.
Startpunkt:
Freizeitzentrum Neustift
Endpunkt:
Freizeitzentrum Neustift
Bodenbeschaffenheit:
Zirka 3 km der Strecke befinden sich auf Asphalt, auch ein paar Kilometer Fortstweg sind dabei. Großteils sind es jedoch tolle Waldböden, teilweise auch technisch anspruchsvoll mit Wurzeln und Steinen.
Ausrüstung:
Laufschuhe
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Höhenprofil

Beschreibung

Toller Trailrun über 4 Almen mit Naturschauplätzen Hühnerspiel  und Kartnall- 1. Teilstück der Berglauf und Trailrun WM 2023 Innsbruck-Stubai

Von Neustift (Parkplatz Freizeitzentrum) anfangs taleinwärts am Uferweg bis Milders, Oberbergtal. Bald nach der Abzweigung Richtung Bichlhof erwarten Sie herrliche Trails hinauf auf die Milderaunalm und weiter zum Naturschauplatz Hühnerspiel. Ähnlich aussichtsreich gehts hinüber auf die Brandstattalm, weiter hinunter zur Auffangalm und zurück zum Bichlhof. Der zweite Anstieg führt hinauf zum Bergbauernhof Forchach, kurz auf Asphalt weiter zur Kartnallalm, von dort das Ziel vor Augen über den Naturschauplatz Kartnall zum Ausgangspunkt.