Blog
Stubai
Stubai
Stubai Super Skipass
ab € 493,00

02.12.2017 - 08.04.2018

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • 6 Tage Stubaier Superskipass
  • 1 Eintritt für 4 Stunden in das Erlebnisbad StuBay
  • Eintritt in das Freizeitzentrum Neustift
  • Gratis Skibus im Stubaital
  • Gratis Skipass für Kinder unter 10 Jahren (in Begleitung eines Elternteils)
zum Angebot
  1. Home   »  
  2. Aktivitäten   »  
  3. Wandern   »  
  4. Naturschauplätze   »  
  5. Eulenwiesen

Eulenwiesen

Sie spenden Schatten, lassen aber noch genug Licht hindurch für den Unterwuchs. Die Lärchen auf den Eulenwiesen ermöglichen eine geschützte Blumenvielfalt (Küchenschelle, blauer Enzian, Arnika, …) und geben Bürstlingsrasen und Zwergsträuchern Platz. Entstanden sind diese „Larchbergmahder“ durch Brandrodung. Die Bauern brauchten aufgrund der vielen Überschwemmungen im Talboden neue Weideflächen und suchten diese auf knapp 1.700 Metern Seehöhe. Während Fichten und Kiefern dabei verbrannten, loderten die Lärchen nur äußerlich und trieben im nächsten Frühjahr wieder aus. Erhalten bleiben solche Naturschauplätze nur durch aufwendige Pflege und Bewirtschaftung der Bauern. Einmal im Jahr werden die Eulenwiesen daher mit Handmäher und Sense gemäht.

Rundtour 1 (Alpengasthaus Gleinserhof - Eulenwiesen – Alpengasthaus Gleinserhof)

Start- und Endpunkt: Alpengasthaus Gleinserhof (1.412 m)
Gehzeit: 2 Stunden
Höhendifferenz: 250 Hm
Einkehrmöglichkeiten: Alpengasthaus Gleinserhof (1.412 m)

ANFAHRT / AUSGANGSPUNKT:
In Schönberg folgt man der Straße bis zum Postamt und biegt anschließend rechts ab. Durch eine Autobahnunterführung gelangt man auf die andere Seite und folgt der Beschilderung „Gleinserhof“. Nach ca. 15 Minuten erreicht man am Ende der Straße das Alpengasthaus Gleinserhof. Dort befinden sich zahlreiche kostenlose Parkplätze.

TOURENBESCHREIBUNG
Ausgehend vom Alpengasthaus Gleinserhof folgt man einem leicht ansteigenden Forstweg in Richtung Eulenwiesen. Beim ersten Wegweiser (Eulenwiesen) biegt man nach links ab und erreicht über 2 Kehren in einer Stunde Gehzeit die Eulenwiesen. Stets am Bergrücken spaziert man durch Wiesen inmitten zahlreicher Lärchen. Nachdem man den höchsten Punkt der Eulenwiesen erreicht und bei einem Holzzaun vorbeigegangen ist, zweigt man nach rechts ab und folgt dem absteigenden Pfad bis man den Forstweg im Sattel der Gleinser Mähder erreicht hat. Entlang dieses Forstweges geht es gemütlich zurück zum Alpengasthaus Gleinserhof. Für die gesamte Rundwanderung benötigt man ca. 2 Stunden.

Rundtour 2 (Serlesbahnen - Eulenwiesen – Serlesbahnen)

Start- und Endpunkt: Serlesbahnen (Bergstation 1.600 / Talstation 982 m)
Gehzeit: 3½ Stunden
Höhendifferenz: 450 Hm
Einkehrmöglichkeiten: Panoramarestaurant Koppeneck (1.600 m), Ochsenhütte (1.582 m), Gleinserhof (1.412 m)

ANFAHRT / AUSGANGSPUNKT:
Die Serlesbahnen befinden sich am Taleingang im Ortsteil Mieders. Dort befinden sich zahlreiche kostenlose Parkplätze.

TOURENBESCHREIBUNG
Ausgehend von der Bergstation der Serlesbahnen geht  es über das Panoramarestaurant Koppeneck entlang am Forstweg in Richtung Eulenwiesen (Beschilderung). Nach einem kurzen Marsch erreicht man die Ochsenhütte. Von dort folgt man dem Forstweg weiter in Richtung Eulenwiesen und erreicht in ca. 40 Minuten eine Weggabelung bei der man nach rechts in Richtung Gleinser Mähder abbiegt (siehe Beschilderung). Nun geht es über einen Forstweg in weiteren 20 Minuten relativ flach entlang der Gleinser Mähder. Beim Wegweiser (Eulenwiesen) biegt man nach links ab und erreicht nach einem kurzen steilen Anstieg die Eulenwiesen. Dort spaziert man stets am Bergrücken durch Wiesen inmitten zahlreicher Lärchen. Am Ende der Eulenwiesen erreicht man einen Forstweg über welchen man zum Gleinserhof gelangt. Von dort führt ein Wandersteig abwärts zurück zur Talstation der Serlesbahnen. Für die gesamte Rundwanderung benötigt man ca. 3½ Stunden.

Logo des Naturschauplatzes Eulenwiesen im Stubaital
Familie beim Wandern in Eulenwiesen im Stubaital
Familie bei Eulenwiesen im Stubaital
Wegweiser bei Eulenwiesen im Stubaital
Waldlichtung bei Eulenwiesen im Stubaital
Familie mit Baumstamm bei Eulenwiesen im Stubaital
Sonniger Tag bei den Eulenwiesen im Stubaital
Suchen & Buchen