FOR KIDS: KING SERLIS LUSTIGES HOPPALA

Winter
28.01.2021
Erstellt von Helli Reibel - Quelle: stubai.at/blog

Die „FOR KIDS“-Blogbeiträge richten sich speziell an unsere kleinen Leser und sind daher besonders einfach und kinderfreundlich geschrieben.

Heute erfahren Kinder – aber auch alle neugierigen Erwachsenen – was dem flinken Wiesel Serli einst passierte. Viel Spaß beim Lesen!

„Hallo! Ich bin Serli, genau genommen King Serli, ein total flinkes Wiesel. Aber vor lauter Flinkheit höre ich manchmal nicht richtig zu. Deshalb ist mir echt einmal ein lustiges Hoppala passiert, das mächtig in die Hose hätte gehen können. Weißt du, ich war nicht immer so ein super Rodler. Ich habe die waghalsigen Tiere im Wald der Serlesbahnen Mieders richtig beneidet. Boah, wie flott die auf der Rodelbahn ins Tal sausten – der absolute Wahnsinn! Sie hatten wohl alle bei Eule Elfi einen Kurs gemacht. Anscheinend kennt sie jede Regel und worauf man beim Rodeln so achten muss.

Hier hat sie diese sogar für dich aufgeschrieben. Aber ich, King Serli, dachte ich bin ein Naturtalent und eine kurze Einführung von den Waldtieren würde reichen. Wer muss denn schon alles wissen? Von wegen, das klappt doch bestimmt auch so. Da hatte ich mich aber getäuscht – und zwar ordentlich! Ich hatte mich auf die Rodel gestürzt und mich in meinem überhastigen Eifer verkehrt draufgelegt. Die Rodel setzte sich in Gang und meine Blindfahrt ins Tal ging los.

Ich sah weder wo es hinging, noch konnte ich lenken. Etwas mulmig wurde mir schon, als ich merkte wie unbeholfen ich war. Ich wurde schneller und schneller und plötzlich hob es mich samt der Rodel in die Luft. Rummmms! Ich schoß über eine Bodenwelle hinaus und landete zum Glück in einem riesigen Haufen weichem Pulverschnee. Ich raffte mich auf und stapfte zurück auf die Rodelbahn. Alle Waldtiere lachten kräftig: „King Serli, du siehst ja aus wie ein echter Schneemann!“

Das war mir eine Lehre. Die lustige Geschichte bekomme ich jetzt immer wieder zu hören. Gerade letztens, als ich mit meinen Freunden wieder eine Rodelpartie wagte. Aber jetzt befolge ich Eule Elfis Rodelregeln und das solltest auch du. Oder willst du – so wie ich einst – zum Schluss enden wie ein Schneemann? Wohl besser nicht!“

Bildnachweis Rodeln:
Serlesbahnen Mieders/ A. Schönherr

Im Stubai tut sich so einiges

Damit Sie von den Neuigkeiten des Tales erfahren, auch wenn Sie gerade nicht hier Urlaub machen, gibt es unseren Newsletter.