Fischen im Stubai

Urlauber haben im Stubaital die Möglichkeit zu fischen. Der Fischbestand setzt sich vorwiegend aus Bachforellen und Äschen zusammen. Gefischt wird mit Spinn- oder Fliegenrute.

Informationen zur Tiroler Fischerkarte
www.tiroler-fischereiverband.at/verband/mitgliedschaft-und-fischerkarte.html
www.tiroler-fischereiverband.at/rechtliches/tiroler-fischerkarte.html

Informationen zur Gastfischerkarte (für Urlaubsgäste bzw. Gelegenheitsfischer)
www.tiroler-fischereiverband.at/rechtliches/gastfischerkarte.html

Fischereirevier innerer Ruetzbach

Es gilt das neue Tiroler Fischereigesetz 2020
  Tageskarten können über www.hejfish.com erworben werden
 Tageskarten sind zu den Amtsstunden im Gemeindeamt Neustift im Stubaital erhältlich
 Tageskarten sind nur unter Vorlage der Tiroler Fischerkarte oder beim Erwerb/Vorlage der Gastfischerkarte erhältlich
  Keine Tageskarten-Reservierung möglich!
Keine Tageskarten-Abholmöglichkeit bei der BP Tankstelle am Wochenende!

Info Gesamtstrecke inkl. Fliegenstrecke ohne Entnahme (catch & release)
Größe: 212 KB | Format: pdf
Download
Info Teilstrecke mit Entnahme
Größe: 211 KB | Format: pdf
Download

Fischereibeauftragter Gemeinde Neustift:
Herrn Reinhard Siller
Telefon: +43 664 481 11 53
oder E-Mail: office@edv-siller.com 

PETRI HEIL!

Gemeindeamt Neustift
Dorf 1
6167 Neustift
Österreich

Fulpmes

Die Angler-Tageskarte für den Bereich Fulpmes kann bei Herrn Karl Wohleb (Tel.: +43(0)660 6831404) zum Preis von € 28,00 erworben werden (Mitgliedschaft Tiroler Fischereiverband erforderlich: € 25,00)

Das Gewässer reicht von der Medrazer Holzbrücke bis zum Gasthaus Kirchbrücke.

In Fulpmes wird pro Tag nur eine Gastkarte ausgegeben. Gefischt werden darf immer nur mit einer Rute und einem Schonhaken. Fanglimit sind vier Fische/Tag.

Nützliches für ihren Aufenthalt im Stubaital

Im Stubai tut sich so einiges

Damit Sie von den Neuigkeiten des Tales erfahren, auch wenn Sie gerade nicht hier Urlaub machen, gibt es unseren Newsletter.