Hochseilgarten Stubai

Im Hochseilgarten Stubai stehen Action, Adrenalin und Fun am Programm. Es ist der erste Adventure Park in Tirol bei Fulpmes. Der Hochseilgarten mit über 130 unterschiedliche Übungen und 13 Parcours zwischen Baumwipfeln wartet darauf, von den Besuchern gemeistert zu werden. Gerade Aktivurlauber und Familien erleben hier einen abwechslungsreichen Tag beim Klettern im Stubai.

Die Übungen und Parcours wurden ausschließlich an natürlich gewachsenen Bäumen festgemacht. Der schonende Umgang mit den Bäumen – die Bäume wurden  weder angebohrt noch vernagelt  - ist dem Betreiber wichtig. Somit ist der Adventure Park schonend in die umliegende Natur eingebunden.

Für Kinder ab 7 Jahren

Preise findet ihr hier

Highlights sind der Netz Swing, bei dem man aus 12 m Höhe in ein gegenüberliegendes Netz springt, wenn man mit dem Snowboard 15 m über dem Boden von Baum zu Baum gleitet. Dank den verschiedenen Schwierigkeitsgraden stellt sich für jeden die passende Herausforderung. Mit einem Tagesticket können die Besucher so lange klettern, wie sie wollen – und das ohne Voranmeldung. Wer einfach nur zuschauen will, braucht kein Ticket zu lösen.

Modernste Ausrüstung sowie ein gut geschultes Team garantieren die Sicherheit der Besucher. Es werden ausschließlich Kombigurte verwendet. Der Verleih der Sicherheitsausrüstung, Kombigurt mit zwei Karabinern und Helm ist im Preis enthalten. Nach einer ausführlichen Einweisung können die Abenteurer den Park auf eigene Faust erkunden.

Eine Pause vom Klettern können die Besucher in der urigen Kraxl Hütte oder im Gastgarten machen.

Im umfangreichen Teampark stärken Gruppen Teamgeist und Teamfähigkeit der Einzelnen. Spezielle Elemente im Low- und High-Bereich sind gemeinsam zu meistern. Unter dem Motto „Motivation, Vertrauen, Lösungen“ arbeiten alle zusammen, um ein Ziel zu erreichen. Dies stärkt den Zusammenhalt des Teams und schafft beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Zusammenarbeiten auch nach dem Ausflug in den Teampark.

Filter
Ihre Filter
Filter zurücksetzen
Orte
Neustift
Fulpmes
Telfes
Mieders
Schönberg
Kategorie
Essen & Trinken
Restaurant
Live-Musik/Konzerte
Sommer geöffnet
SB/Selbstbedienung
Nachtclub/Nachtlokal
Genussbetrieb
Bar-Restaurant
Österreichische Küche
Griechische Küche
Infrastruktur
Hausmannskost
Traditionelle Küche
Angebot für Kinder
Steak-House
Catering/Party-Service
Tischreservierung möglich
Türkische Küche
Übernachtung
Grillspezialitäten
Gasthof/Gasthaus/Gaststätte
Pizzeria
Raststätte
Winter geöffnet
Après-Ski
Café-Restaurant
Direktvermarkter
Modernes Ambiente
Discothek/Tanzlokal
Hotelbar
Imbissstube/Snackbar
Ganzjährig geöffnet
Biergarten/Bierlokal
Drive-In/Take-Away
Schnellrestaurant/Fast Food
Eisdiele
Nichtraucher-Lokalität
Regionale Küche
Kaffeehaus/Konditorei
Bar/Pub/Lounge
Mittagstisch
Bistro
Internationale Küche
Gault-Millau
Italienische Küche
Sport & Freizeit
Kegeln
Mountainbikeführer
Skikurs
Nachtrodeln
Kinder-Animation
Darts
Wandern
Berg- & Skiführer
Sommerrodelbahn
Eisstock schießen
Laufsport
Carven
Kunsteis
Snowboarden
Seilgarten/Hochseilgarten
Paragliding
Ski fahren
Canyoning
Kinder-Skikurs
Bergsteigen/Klettern
Rodeln
Sport-/Freizeitanlage
Eislaufen
E-Bike
Vogelpark
Reitunterricht
Erlebnispark/Freizeitpark
Fitnesscenter
Skitouren
Drachen fliegen
Klettern/Sport-/Felsklettern
Kutsch- / Planwagen / Pferdeschlittenfahrten
Adventuresports
Schuhgeschäft
Ponyreiten
Fahrrad-Werkstätte
Eisbahn/Eisstadion
Sportschule
Skidepot
Rad fahren
Schneeschuh wandern
Sportartikelverleih
Wanderführer
Eishockey
Kinderskischule
Skikindergarten
Verleih von Sportgeräten
Yoga
Schlitten-/Rodelbahn
Langlaufen
Fahrrad-Verleih
Tennisplatz
Infrastruktur
Raften
Sportgeschäft
Skischule
Bergsportschule
Tennis
Skiverleih
Wintersportschule
Kletterwand/Klettersteig
Fahrrad fahren
Ausflugsziel für Familien/Kinder
Wellness & Gesundheit
Kosmetikstudio
Facharzt
Gesundheitseinrichtungen
Sauna
Infrastruktur
Dampfbad
Massage
Physiotherapie
Nagelstudio
Zahnarzt
Arzt
Wellness-Einrichtungen
Fußpflege
Personal Trainer
Apotheke
Beauty-/Schönheitseinrichtungen
Solarium/Sonnenbank
Schwimmbad
Kunst & Kultur
Infrastruktur
Kino
Ausstellungen
Kulturelle Einrichtung
Handwerks-/Kunsthandwerksstätte
Museum
Mobilität & Verkehr
Tankstelle
Auto-/Kfz-Werkstatt
Autoverleih
Bahnhof
Infrastruktur
Anreise-Nahverkehr/Öffentlicher Verkehr
Bus
E-Tankstellen
Pannen-/Abschleppdienst
Auto
Taxi/Funktaxi
Parkhaus/-garage/-platz
Infrastruktur
Veranstaltungszentrum
Baumarkt
Supermarkt
Schreibwaren
Juwelier
Feuerwehr
Tabak / Trafik
Geschenkeladen
Elektro - Fachgeschäft
Friseur
Touristinformation/-büro
Märkte
Banken/Sparkassen/Geldautomaten
Mehrzweckhalle
Gemeinde / Rathaus
Campingzubehör
Ämter/Verwaltung
Landwirtschaftl./regionale Produkte
Accessoires
Spirituosen
Post
Obst-/Gemüsegeschäft
Souvenirgeschäft
Süßwarenladen
Bauernladen / Schnapsbrennerei
Metzgerei
Shopping-Center
Boutique / Modegeschäft
Vinothek
Modegeschäft für Kinder
Bäckerei/Konditorei
Traditionsbetrieb
Spielzeug
Buchhandlung/Zeitschriften
Geschäfte/Shops
Polizei
Bergwacht
Eisenwaren
Gärtnerei
Dienstleistungsbetriebe
Glas- und Keramikwaren
Haushaltsartikel
Infrastruktur
Parfümerie
Trachten
Optiker
Holzartikel
Blumengeschäft
Bibliothek/Bücherei
Tierarzt
Drogerie
Fotofachgeschäft
Öffnungszeiten
Heute
Morgen
Kachelansicht
Listenansicht
outdoorprofi GmbH
Gschnalsgasse 3
6166 Fulpmes
Österreich

FAQ Hochseilgarten Stubai

Der Hochseilgarten Fulpmes bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Abenteuerlustigeab 7 Jahren an. Dazu gehören Hochseilparcours, Klettersteige, Flying Fox (Seilrutschen) und Team-Building-Übungen.
Jüngere Kinder können am Spielplatz direkt beim Hochseilgarten spielen.

Start auf 10 m. Es geht hinauf bis zu 18m über dem Boden.

Nein, der Hochseilgarten Fulpmes ist für alle Levels geeignet, vom Anfänger bis zum erfahrenen Kletterer. Die Parcours sind entsprechend gekennzeichnet (gelb bis schwarz). Jeder bekommt eien Sicherheitsausrüstungund eine Einschulung, bevor jeder selbsstaändig den Hochseilgarten begehen darf.

Kinder ab einem Alter von 7 Jahren können den Hochseilgarten nutzen, jedoch müssen sie von einem Erwachsenen begleitet werden. 

Ja, für Ihre Sicherheit ist die Nutzung von Helmen und Klettergurten verpflichtend. Diese werden Ihnen vor Ort zur Verfügung gestellt und sind im Eintrittspreis enthalten. Sie sollten jedoch bequeme Kleidung und festes Schuhwerk tragen.

Es wird empfohlen, im Voraus zu buchen, insbesondere während der Hauptsaison oder für größere Gruppen. Dadurch stellen Sie sicher, dass Sie Ihren gewünschten Zeitpunkt für den Besuch des Hochseilgartens sichern können. Walk-Ins sind jedoch je nach Verfügbarkeit ebenfalls möglich.

Im Stubai tut sich so einiges

Damit Sie von den Neuigkeiten des Tales erfahren, auch wenn Sie gerade nicht hier Urlaub machen, gibt es unseren Newsletter.