Am Samstag, 09.01.2016, fand zum ersten Mal ein Rodeltestival am Elfer –  einem der bekanntesten Rodelgebiete im Stubai, statt. Ab 11:00 Uhr konnten im Bereich der Talstation diverse Rodeln ausgeliehen und danach auf den Rodelbahnen der Elferlifte getestet werden. Ich entschied mich spontan für eine Alu-Rodel und rodelte einige Fahrten auf der gut präparierten Talstrecke. Um mich nach den Abfahrten etwas aufzuwärmen, legte ich eine Pause bei den Neustifter Ortsbäuerinnen ein, welche die Teilnehmer mit schmackhaften Kiachl und Punsch verköstigten. Dabei traf ich meinen (Blogger-) Kollegen Michael, mit dem ich ein spontanes Wettrennen vereinbarte. Nachdem jeder eine passende Rodel bei den Ausstellern ausgesucht hatte, fuhren wir mit der Gondel hinauf und los gings! In den ersten Kurven lieferten wir uns noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen doch schon bald verlor ich den Anschluss an Michael und seine Rennrodel. Letztendlich hatte ich leider keine Chance gegen unseren „rasenden Reporter“, aber ich hatte trotzdem meinen Spaß am Rodeln.

Zum Ausklang des Tages (und zum Einlösen meiner Wettschulden) fuhren wir noch einmal bergauf zum Panoramarestaurant, wo wir uns kurz stärkten, bevor wir uns auf den Weg zur Sonnenuhr machten. Dort fand ein Konzert der Sängerin und Eurovision-Songcontest-Teilnehmerin Nadine Beiler statt, das durch die einzigartige Kulisse und die imposante Feuershow wirklich beeindruckend war.

Alles in allem war das erste Rodeltestival eine abwechslungsreiche Veranstaltung, die ich hoffentlich auch im nächsten Jahr besuchen werde.

back