Milders - Forchach - Kartnall - Neustift

belangrijke informatie

Lengte
5.69 km
Totale tijd van de route
01:57 h
Hoogtewinst bergop
347 hm
Hoogte bergafwaarts
375 hm
Het hoogste punt
1372 hm
Moeilijkheid
gemakkelijk
beste seizoen:
Jan
Feb
Mar
Apr
Mei
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

hoogteprofiel

beschrijving

Gemütliche Wanderung von Milders über den Bergbauernhof Forchach sowie über die Bergbauernhöfe von Kartnall nach Neustift.
Da der Stubaier Talboden häufig überschwemmt war, suchten die Bauern nach alternativen Flächen und fanden am Ende des 13. Jahrhunderts in Kartnall (von romanisch „quartinale“) ein Ertrag bringendes „Viertel“ Erde. Es entstanden der untere sowie der obere Kartnallhof – auf Vieh- und Milchwirtschaft und begrenzten Ackerbau ausgelegte herrschaftliche Betriebe, deren Grundeigentümer die St. Nikolaus Pfarrkirche in Hall war. Um die Felder bewirtschaften zu dürfen, mussten damals Abgaben in Form von Naturalien (1/10 des Gesamtertrages) geleistet werden. Heute sichern der Tourismus und die Kühe, Schafe und Ziegen die Existenz der beiden Familienbetriebe. Die Tiere grasen die Wiesen ab und ihre Milch wird für die Herstellung von Butter, Graukäse und Topfen verwendet.