Stubai

Unterkünfte

ab € 30,-

Buchen Sie hier direkt Ihre Unterkunft für Ihren Aufenthalt im Stubai...

zu den Unterkünften

STUBAITAL – Ein Tal, das fasziniert

Das Stubaital in Tirol liegt nahe der Landeshauptstadt Innsbruck und ist durch die Brennerautobahn optimal von Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien zu erreichen. 35 Kilometer lang, umgeben von 80 Gletschern und 109 Dreitausendern präsentiert sich das Stubaital mit seinen fünf Hauptorten Neustift, Fulpmes, Telfes, Mieders und Schönberg. Das Ganzjahresangebot begeistert vor allem aktive Urlauber: Der Stubaier Gletscher, größtes Gletscherskigebiet Österreichs, bietet Skivergnügen vom Feinsten bis Ende Mai. Vielfältige Sommerangebote und ein bestens ausgebautes Hütten- und Wegenetz erwarten Urlauber auch im Wanderzentrum Schlick 2000 in Fulpmes, im Wandergebiet der Serlesbahnen bei Mieders oder bei den Elferbahnen in Neustift. Im Sommer locken Wandern, Klettern, Mountainbiken, Paragliding bei hervorragender Thermik, Rafting, Kajaken, Nordic Walking, Tennis, Yoga, Schwimmen und viele andere Sportarten.

Neustift

Durch die Nähe zum Stubaier Gletscher ist Neustift der bekannteste und der am meisten besuchte Ort des Tals. Etwa 4 km hinter Fulpmes beginnt das weit ausgedehnte Gemeindegebiet von Neustift, das im Unterberg- und auch im Oberbergtal bis tief in die Gletscherregionen reicht. Höchster Punkt ist mit 3.505 m das unmittelbar an der Staatsgrenze zu Italien gelegene Zuckerhütl im Hauptkamm der Stubaier Alpen.
Die Gemeinde ist flächenmäßig nach Sölden die zweitgrößte in Tirol und die drittgrößte Österreichs.

Fulpmes

Mitten im Stubaital liegt der familienfreundliche Ferienort Fulpmes auf 930 m Seehöhe. Am Fuße der Schlick finden sich hier tolle Freizeitmöglichkeiten das ganze Jahr über. Einige Besonderheiten sind der Adventure Park und der Alpin Erlebnispark mit Klettergarten, die Seilrutsche, der Alpenpflanzenlehrpfad, der Scheibenweg und der malerische Panoramasee im Wandergebiet Schlick 2000.

Telfes

Telfes liegt inmitten einer wildromantischen Berg- und Naturlandschaft. Zusammen mit dem Stubaier Gletscher am Talende erfreuen sich Gäste wie Einheimische an einer einzigartigen Bilderbuchstimmung. In herrlicher Südlage eingebettet hat das 1.500-Seelendorf Telfes alles, was den Urlaub im Stubai zum besonderen Genuss macht. Einen Spaziergang über die wunderschönen Telfer Wiesen mit den unvergleichlichen Lärchenwäldern darf bei keinem Sommerurlaub im Stubai fehlen!.
Dieser wunderschöne Weg führt vorbei an vielen Lärchen und bereits nach 15 Minuten ist der Naturschauplatz "Telfer Wiesen" erreicht. Der Platz lädt mit seiner großen Liegeplattform und den schattenspendenden Bäumen zum Verweilen ein.
Das Panorama mit den schroffen Gipfeln und der Blick über das Stubai- und Inntal bezaubert. Telfes war 1990, 1996 und 2014 Austragungsort der Berglauf Weltmeisterschaft und 2009 Austragungsort der Berglauf Europameisterschaft, immer im Rahmen des jährlich stattfindenden Schlicker Almlaufs.

Mieders

Auf 942 m Seehöhe gelegen lädt das beschauliche Mieders zum Erholen und Innehalten ein. Der kleine Ferienort Mieders am Eingang des Stubaitales bietet Erholung pur. Wanderer und Mountainbiker finden rund um den Erlebnisberg Serles ein wahres Sportparadies. Unvergesslich ist eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn. Direkt an der Bergstation Koppeneck sorgt die neue Erlebnis- und Erholungswelt Serlespark mit dem Speichersee für abwechslungsreiche Bergmomente für die ganze Familie. Alle Attraktionen im Stubaital sind von Mieders aus schnell erreichbar. Auch ein Ausflug in die Landeshauptstadt Innsbruck mit ihren zahlreichen kulturellen Höhepunkten liegt nahe. In 15 Minuten ist man mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln dort.

Schönberg

Nur zehn Minuten von der Olympiastadt Innsbruck entfernt liegt das malerische Schönberg mit seiner Traumaussicht bis zu den blendenden Firnen am Ende des Tals. Am Eingang des Stubaitales bietet Schönberg die vielfältigsten Urlaubsmöglichkeiten. Sämtliche Freizeitgebiete der Ferienregion Stubai sind von hier aus schnell erreichbar. "Small is beautiful." Treffender könnte man Schönberg wohl nicht beschreiben. Die kleine, ländlich geprägte Gemeinde auf 1.026 m Seehöhe ist ein bezaubernder Ferienort, in dem jeder Gast willkommen ist. Besonders zu empfehlen ist der einzigartige Panoramarundblick von Gleins. Nach einer gemütlichen Wanderung erreicht man in circa einer Stunde den Alpengasthof Gleinserhof. Die atemberaubende Aussicht reicht über das ganze Stubaital bis zur Landeshauptstadt Innsbruck mit der beeindruckenden Nordkette.

Blick über Stubai

Neustift

Fulpmes

Mieders

Telfes

Schönberg

Suchen & Buchen