hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Das Tal der 1.000 Möglichkeiten

& kurzen Wege

Ursprünglich und herzlich präsentieren sich die fünf Gemeinden des Stubaitals: Neustift, Fulpmes, Telfes, Mieders und Schönberg. Das Leben und die Sitten von einst sind in den kleinen, verwinkelten Gassen und alten Bauernhäusern noch immer spürbar. Auch wenn sich die Zeiten geändert haben, sind die Ortschaften vor allem eines geblieben: Heimat.

Begrenzt von 80 Gletschern und 109 Dreitausendern besticht das Stubaital vor allem mit seiner zentralen Lage. Innsbruck die Hauptstadt der Alpen ist in wenigen Fahrkilometern einfach zu erreichen.

Im Stubaital gibt es für dich so einiges zu entdecken. Neben Österreichs größtem Gletscherskigebiet präsentieren sich die Bergbahnen Schlick 2000, die Serlesbahnen und die Elferbahnen mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten für unvergessliche Momente Sommer wie Winter. Wandern, Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken oder auch Paragleiten gehören zum vielfältigen Angebot im Sommer dazu. Der Winter startet im Stubaital eigentlich schon im Herbst, wenn die ersten Skifahrer auf den Pisten des Stubaier Gletschers ihre Schwünge ziehen. Winterwanderungen, Rodelabende, Langlaufen und Eislaufen runden das sportliche Angebot ab. Ob beim Wandern, Biken, Rodeln oder Skifahren im Stubaital, ein Aufenthalt auf einer Alm oder Hütte gehört einfach dazu. Sennerinnen und Senner stellen ihre eigenen Produkte her und verarbeiten diese zu regionalen Köstlichkeiten. So siehst du nicht nur die Schönheit der umliegenden Bergwelt, sondern bekommst auch noch Natur pur auf den Teller serviert.

Auch Ruhe und Entspannung kommen nicht zu kurz: Vom Natursee über Freibäder bis hin zur Saunalandschaft, da findest du sicher dein ganz persönliches Lieblingsplätzchen.