hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Gedenkstätte Europakapelle

Ein kurzes Wegstück vom Rastplatz an der Europabrücke entfernt steht die Europakapelle. Sie ist dem Brückenheiligen Johannes Nepomuk und dem Patron der Autofahrer, dem hl. Christophorus geweiht und wurde den beim Bau der Autobahn tödlich verunglückten Arbeitern als Gedenkstätte gewidmet.

Nach den Plänen des Innsbrucker Architekten Hubert Prachensky erbaut, erfuhr sie durch einen Freskenzyklus des Südtiroler Malers Karl Plattner ihre eindrucksvolle künstlerische Ausgestaltung.

Die Altarwand ist aus Glasfenster gestaltet und erhält damit ständig neue, sich niemals wiederholende, Motivkompositionen.

Der Kapellenhügel war, noch ehe der erste Spatenstich für die Autobahn vollbracht wurde, eine markante Erhebung innerhalb des dicht bewaldeten Schönbergrückens, der das Silltal vom Ruetztal trennt.

Entlang seinem schmalen Grat führten die verschiedenen Trassen der Römerstraße, der mittelalterlichen Kaiserstraße und der späteren Maria-Theresia-Straße. Sie sind im Gelände an manchen Stellen noch erkennbar.

Europabrücke:
Sie ist die mächtigste Pfeilerbrücke der Welt: 800 m lang, 180 m hoch, der größte Pfeiler mit einem Schaft von 137 m und einem 47 m tiefen Fundament steht auf Schönberger Gemeindegebiet.
Auf dem stehengebliebenen Rest des Burgstallgrates wurde ein besonders schöner Aussichtspunkt geschaffen, der von der Eruopakapelle gekrönt ist.

Europakapelle

Sie ist dem Brückenheiligen Johannes Nepomuk und dem Patron der Autofahrer, dem hl. Christophorus geweiht und wurde den beim Bau der Autobahn tödlich verunglückten Arbeitern als Gedenkstätte gewidmet.
Sie ist dem Brückenheiligen Johannes Nepomuk und dem Patron der Autofahrer, dem hl. Christophorus geweiht und wurde den beim Bau der Autobahn tödlich verunglückten Arbeitern als Gedenkstätte gewidmet.
Sie ist dem Brückenheiligen Johannes Nepomuk und dem Patron der Autofahrer, dem hl. Christophorus geweiht und wurde den beim Bau der Autobahn tödlich verunglückten Arbeitern als Gedenkstätte gewidmet.

Angebote für ihren Urlaub im Stubaital

Ski Plus City Pass Stubai Innsbruck

Ski Plus City Pass Stubai Innsbruck

01.10.2019 - 10.05.2020
  • 2 bis 7 Übernachtungen mit Frühstück, HP oder in einer Ferienwohnung
  • 2, 3 ,4, 5, 6 oder 7 Tage Ski plus City Pass Stubai Innsbruck
  • 13 Skigebiete: Stubaier Gletscher, Skizentrum Schlick2000, Serlesbahnen, Elferbahnen, Axamer Lizum, Kühtai, Hochötz, Muttereralm, Bergeralm, Nordkette, Patscherkofel, Rangger Köpfl und Glungezer
  • Gratis-Skibus im Stubaital
  • 22 Erlebnisangebote in und um Innsbruck – Lifestyle / Kultur / Sightseeing (Swarovski Kristallwelten, Alpenzoo, etc.)
  • Freier Eintritt in die Hallenbäder: Freizeitzentrum Neustift sowie Sauna- und Badeparadies Stubay (max. 4 Stunden einmalig) und Benützung Hallenbad in Axams (max. 4 Stunden einmalig)
  • 25 % Ermäßigung auf die Nachtfahrten bei den beteiligten Bergbahnen
  • Kinder ab Jahrgang 2012 fahren in Begleitung eines zahlenden Elternteiles frei
ab € 175,00
Stubaier Gletscherzauber

Stubaier Gletscherzauber

13.10.2019 - 03.05.2020
  • 2 bis 7 Übernachtungen mit Frühstück, HP oder in einer Ferienwohnung
  • 2 1/2, 3 1/2, 4, 5 oder 6 Tage Skipass Gletscher, je nach Aufenthaltsdauer
  • Gratis-Skibus im Stubaital
ab € 166,00
Skihit Schlick 2000

Skihit Schlick 2000

30.11.2019 - 13.04.2020
  • 2 bis 7 Übernachtungen mit Frühstück, HP oder in einer Ferienwohnung
  • 2, 3, 4, 5 oder 6 Tage Skipass Schlick 2000, je nach Aufenthaltsdauer
  • Gratis-Skibus im Stubaital
ab € 115,00