Blog
Stubai
Stubai
Stubai Super Skipass
ab € 493,00

02.12.2017 - 08.04.2018

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • 6 Tage Stubaier Superskipass
  • 1 Eintritt für 4 Stunden in das Erlebnisbad StuBay
  • Eintritt in das Freizeitzentrum Neustift
  • Gratis Skibus im Stubaital
  • Gratis Skipass für Kinder unter 10 Jahren (in Begleitung eines Elternteils)
zum Angebot
  1. Home   »  
  2. Stubaital   »  
  3. Regenprogramm   »  
  4. Wanderwege

Wetterfeste Wanderwege

Gemäß dem alten Bergführer-Sprichwort „Beim Wandern bringt Schönwetter Aussicht und Schlechtwetter Einsicht“ verwandelt sich die Natur bei  Nebel und Nieselregen in eine magische Welt und bietet zauberhafte Motive. So wirken die Wasserfälle und Katarakte im Stubaital durch die höheren Wassermassen besonders kraftvoll und energiespendend. Entlang des gut ausgebauten WildeWasserWeges (Etappe 1-2) können der Katarakt und Grawa Wasserfall besichtigt werden. Auch die Ruetz und der Pinnisbach sowie der Mischbach verwandeln sich zu eindrucksvollen Naturschauspielen.

Der Vorteil bei Regenwetter wandern zu gehen ist, dass man die meisten Wege für sich alleine hat. Geschotterte und asphaltierte Wanderwege sind in der Regel bei jedem Wetter gut begehbar - und davon gibt es im Stubaital eine Menge.

Besonders empfehlenswert sind die vielen Naturlehr- und Erlebniswanderwege:

  • WildeWasserweg Etappe 1-2
  • Ufer- und Talweg
  • Forststraßen zwischen

Kampl → Karalm

Neustift → Elfer Bergstation

Kaserstatt Alm → Starkenburgerhütte

Ranalt → Bsuchalm                 

Milders → Milderaun Alm / Brandstattalm

Bärenbad → Oberissalm

Falbeson → Ochsenalm / Nocken Alm

und viele weitere Wanderwege...


Information über die Wegbeschaffenheit erhalten Sie im Tourismusverband Stubai Tirol

Suchen & Buchen