Stubaier Museum - Krippenmuseum Fulpmes

Orte: Fulpmes
Sammlung | Ausstellungen | Museum | Kulturelle Einrichtung | Infrastruktur

Donnerstag - Samstag 10:00 - 12:00 und 14:00 - 17:30 Uhr

Sonntag 14:00 - 17:30 Uhr


Öffnungszeiten
Donnerstag (heute)
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Freitag
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Samstag
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Sonntag
14:00 - 17:30 Uhr
Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
geschlossen

Teil der Volkskultur
Im 500 Jahre alten Platzwirt-Haus mitten im Dorf sind zahlreiche, geschichtlich wertvolle Krippen zu sehen. Gerade Kinder sind von einem Besuch im Krippenmuseum während des Familienurlaubs im Stubai begeistert.
Die kleinen Schätze der Krippenfreunde Fulpmes bieten ihren ganz eigenen Charme und verraten so einiges über die Tiroler Identität. Besucher entdecken Krippen der alten Meister, Künstlerkrippen, Eigenarbeiten der Krippenfreunde, die berühmte "Holzmeister Krippe", eine begehbare Krippe und das Kirchenkrippen-Labyrinth.
Das moderne Museumskonzept bietet darüber hinaus Einblicke in die Entstehungsgeschichte, die Volkskultur und die Techniken des Krippenbaus. Besonders spannend wird der Krippenbergbau (=Landschaftsbau) präsentiert.
Das Museum bietet auch einen Einblick in die Entwicklung von Fulpmes als Schmiededorf. Alte Originalhämmer sowie ein Modell eines Hammerwerks sind dargestellt. Die Energie für die Hammerwerke lieferte der Schlickerbach.
Weiters berichtet das Museum über den Kirchenbau im Stubaital und über den Tiroler Freiheitskampf.
Im letzten Bereich können schöne Puppen und Spielzeuge aus einer Sammlung von Lore und Gilbert Muigg bestaunt werden.

Adressen

,
×

Suchen & Buchen