Becherhaus 3.191m

Orte: Neustift
Übernachtung | Hütten & Almen | Berghütte/Bergrestaurant | Schutzhütte | Sommer geöffnet | Regionale Küche

Sommer geöffnet

Becherhaus hat von 24.6 bis 17.9.2022 geöffnet. Bitte entnehmen Sie die genaue Öffnungszeiten aus unsere Geöffnete Hütten und Almenliste, www.stubai.at unter Info & Service


Das BECHERHAUS (ital. Rifugio Bicchiere) liegt auf der Südtiroler Seite der Stubaier Alpen am Rande des Übertalferners auf einer Höhe von 3.195 m.

DIE HÜTTE FÜHREN MIT PASSION, Gastfreundschaft, die vom Herzen kommt!
Die erprobten Wirtsleute Edeltraud und Lukas Lantschner mit ihren drei Kindern bewirtschaften das Schutzhaus seit 2021. Die Begeisterung für die hochalpine Landschaft haben sie bereits seit Jahren für sich entdeckt, schöpfen daraus Energie um gemeinsam mit einem Team aus erprobten Mitarbeitern die täglichen Herausforderungen auf dieser Höhe zu bewältigen.
Er kann stets eine kompetente Auskunft geben und hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen seiner Gäste. .

1894 fertiggestellt genoß die Hütte mehrere große Umbauten und Renovierungen. Trotz ihrer eindrucksvollen Lage bietet sie den Bergsteigern fließendes Wasser, stets warme Mahlzeiten und Platz für 100 Personen. Sie beinhaltet die kleine Kapelle ‚Maria im Schnee‘, das höchstgelegene Marienheiligtum der Alpen und ist selbst die höchstgelegene Hütte Südtirols.

Obwohl in den Ostalpen gelegen, ist das Becherhaus doch Stützpunkt für eindrucksvolle, hochalpine Unternehmungen, welche sich allemal mit Westalpentouren messen lassen. Bekannte Gipfel wie Wilder Freiger (3418 m), Zuckerhütl (3507 m), Sonklarspitze (3456 m), Botzer (3250 m) runden das Becherhaus ein.

Adressen

Becherhaus
Flaaserstraße 14
39050 Jenesien, IT
×

Suchen & Buchen