Etappe 3: Nürnberger Hütte - Sulzenau Hütte

Das Wichtigste auf einen Blick

Routenlänge
4.4 km
Gesamtzeit der Route
04:00 h
Höhenmeter Bergauf
381 hm
Höhenmeter Bergab
470 hm
Höchster Punkt
2629 hm
Schwierigkeit
Schwer
Anfahrt mit Öffis:
Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Neustift im Stubaital. Haltestelle Nürnberger Hütte.
Anfahrt mit Auto:
Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital in ca. 20 Minuten über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Neustift und ca. 10 Kilometer bis zum Parkplatz Nürnberger Hütte.
Parken:
Kostenloser Parkplatz an der Haltestelle Nürnberger Hütte.
Startpunkt:
Nürnberger Hütte
Endpunkt:
Sulzenau Hütte
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Höhenprofil

Beschreibung

NÜRNBERGER HÜTTE – SULZENAU HÜTTE
Höhenmeter:     ⬆ 381 Hm ⬇ 470 Hm
Dauer: 4 Stunden
Länge: 4.4 km
Tiefster Punkt: 2.181 m
Höchster Punkt: 2.629 m

Folgen Sie zunächst der Hinweistafel in Richtung Sulzenauhütte. Nach ca 15 Minuten erreicht man die Abzweigung in Richtung Mairspitze. Dort muss man sich entscheiden, ob man den kürzeren Weg über das Niederl nehmen möchte oder den Gipfel der Mairspitze erklimmen möchte.

Zur Mairspitze geht es anschließend weiter bergauf, bis der Weg nach rechts führt. Am Grat quert man durch eine kleine Mulde zum Wegweiser „Sulzenauhütte“. Von diesem sind es nur mehr wenige Minuten zum Gipfelkreuz der Mairspitze.

Der Abstieg führt durch abwechslungsreiches Gelände, am Grünauer See vorbei. Anschließend gilt es einen kurzen Anstieg bevor man die Sulzenau Hütte erreicht, zu überwinden.
 
 zur Etappe 4