hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Besichtigung der uralten Kornmühle am Sternhof

Ein beeindruckendes Zeugnis der bäuerlichen Selbstversorgerwirtschaft in vergangenen Zeiten ist die Kornmühle am Sternhof. Aus der zweiten Hälfte des 18. Jh. stammend, gewährt das urige, aus Bruchsteinen gemauerte Gebäude mit oberschächtigem Wasserrad einen authentischen Einblick, wie anno dazumal das Getreide gemahlen wurde. Der Clou: Die Mühle ist voll funktionstüchtig!

Noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren Getreidefelder in Tirol allgegenwärtig, und auch Urgroßvater Isidor Salchner baute damals auf den ebenen Flächen alte Getreidesorten an. Zum Mahlen des Korns wurde ein Viertelanteil der Miederer „Pittlmühle“ direkt neben dem Hof gekauft.

Durch die Spezialisierung auf Grünland-, Milch- und Rinderwirtschaft waren von den im Jahre 1950 über 14.000 Hektar Getreideäckern in Tirol 2014 nur mehr rund 4,3 Prozent übrig. Umso seltener und kostbarer ist eine derart gut erhaltene alte Kornmühle, die unter Denkmalschutz gestellt wurde.

Bestaunen Sie jahrhundertealte Technik und genießen Sie das urige Ambiente beim Klappern der Mühle am rauschenden Bach – sowie danachköstlich belegte Brote als Aufmerksamkeit des Hauses.

Kosten: € 5.- pro Person

Termine: 26.07.2018, 06.09.2018

 

Anmeldung:

Sternhof
Familie Salchner
Bachleite 1
Mieders, Tirol, 6142Österreich