Langlaufen in der Schlick 2000

Langlaufen hält fit und gilt dank der Beanspruchung nahezu aller Muskeln als besonders gesundheitsfördernd. Wer auf der Suche nach einem Langlauferlebnis der anderen Art ist, der wird in der Schlick 2000 fündig.

Die Rundhöhenloipe im Skizentrum Schlick 2000 liegt auf über 1.600 m und bietet damit ein einzigartiges Langlauferlebnis in der alpinen Landschaft rund um die Kalkkögel. Der 3,5 km lange Rundkurs mit insgesamt 75 m Höhenunterschied führt entlang des Schlickerbodens durch herrliche Lärchen- und Fichtenwälder und gilt als besonders schneesicher.

Die Loipe erreichen Langläufer ab der Talstation Schlick 2000 mit der Gondelbahn Sektion I bis Froneben. Dann entweder zu Fuß oder mit dem Hüttentaxi (gegen Gebühr).