Schlick2000
Stubai
Stubai Super Card Package
Stubai Super Card Package - Wanderurlaub in Tirol miti gratis Bergbahnen!
ab € 225,00

25.05.2017 - 15.10.2017

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Stubai Super Card
  • Stubaier Wanderkarte
  • Eintritt zu den Veranstaltungen des Stubaier Musikkarussells
  • 1 geführte E-Biketour
  • 4 geführte Wanderungen

jetzt buchen

NEU AB WINTER 2017/18:

4er Panoramasesselbahn mit Komfortpolster, Piste Panoramaschuss und Hohes Laub-Abfahrt sowie neue und erweiterte Beschneiung!

NEU: 4er Panorama Sesselbahn mit Komfortpolster


Ab der Wintersaison 2017/18 ersetzt die neue Panorama-Komfortsesselbahn den bisherigen Kreuzjochschlepplift im Skizentrum Schlick 2000 und bietet Wintersportlern aller Art somit eine komfortable, sichere und schnelle Aufstiegsmöglichkeit. Das zusätzliche Förderband sorgt für einen entspannten und angenehmen Einstieg.

In nur 4 Minuten und mit einer Förderkapazität von 2.000 Personen pro Stunde bringt die 4er Panoramasesselbahn die Skifahrer und Snowboarder von der Talstation auf 1.913 Metern hinauf zur Bergstation auf 2.112 Metern. Die Bahnlänge von 577 Metern und der Höhenunterschied von 199 Metern wird mit einer Geschwindigkeit von 2,6 m pro Sekunde zurückgelegt. 

So erreichen Schneesportler aller Art ohne Wartezeiten das Panorama Restaurant und den Ausgangspunkt am Kreuzjoch!

Technische Daten 4er Panoramasesselbahn:

  • Höhe Talstation: 1.913 m
  • Höhe Bergstation: 2.112 m
  • Bahnlänge: 577 m
  • Höhenunterschied: 199 m
  • Förderkapazität: 2.000 Personen/h
  • Fahrzeit: 4 Minuten
  • Geschwindigkeit: 2,6 m/Sekunde

Neues Pistenangebot: „Panoramaschuss“ und „Hohes Laub-Abfahrt“


Als wäre das noch nicht genug sorgen gleich 2 neue Pisten – der schwarze Panoramaschuss sowie die rote „Hohes Laub-Abfahrt“ mit 600 und 800 Metern Länge vom Kreuzjoch für noch mehr Pistenvergnügen.

Fast schon als Herausforderung und mit idealen Trainingsbedingungen ist dabei der schwarze "Panoramaschuss". Auf seiner nahe der Falllinie verlaufenden Trasse unterhalb der neuen 4er Panoramasesselbahn, stellt die "schwarze" Piste einige Anforderungen an das skifahrerische Können der Wintersportler. Belohnt werden Sie dafür mit einer sportlichen Abfahrt und einem traumhaften Blick auf die Gipfel der Kalkkögel. Die "rote" Piste hingegen schlängelt sich recht gemütlich bergab und verspricht ein genussvolles Skivergnügen. Beide Pisten treffen sich an der Talstation der neuen 4er Panoramasesselbahn wieder. 

Und dank der neuen Beschneiung, kommen Wintersportler auch in schneearmen und außergewöhnlichen Wetterkapriolen auf Ihre Kosten. Für noch mehr Schneesicherheit sorgt nämlich die neue Beschneiung auf den Pisten 3a (Kanonenrohr), 4a (Zirbenschuss) und 4c (Burgstall-Abfahrt) sowie die Beschneiungserweiterung auf der Piste 2 (Mitterjoch-Abfahrt).

Die Bauzeit der Projekte erstreckt sich von August bis Dezember 2017. Insgesamt investiert das Skizentrum Schlick 2000 dieses Jahr 4,8 Millionen Euro um für ausgelassene, gemütliche und sportliche Skitage zu sorgen!

Baufortschritt

In unserem Bautagebuch unterrichten wir Sie regelmäßig über den Stand der Bauarbeiten.

gleich reinklicken
Suchen & Buchen