hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Wanderweg "Steinzeit" - Elferlifte

Charakter: Herrliche Bergwanderung durch die geologischen Zonen am Elfer inmitten einer imposanten Bergszenerie im wildromantischen Pinnistal. 

Als längster der drei Geh-Zeiten-Wege führt der Weg Steinzeit bis auf die Karalm. Schon beim Ausstieg aus den Gondeln sehen Sie die begehbare Sonnenuhr. Wenige Meter weiter, zweigen Sie nach rechts ab und begehen den ersten Teil des Elfer Rundwanderweges, der Sie in zwei engen Kehren nach oben auf eine Ebene führt. Von hier aus steigt der Weg noch etwas an und führt dann längere Zeit auf gleicher Höhe mit wunderschönem Panorama ins Pinnistal weiter.

Die langsamen, aber stetigen Veränderungen der Bergwelt können von den Gesteinen abgelesen werden und lassen das Alter der Erde erahnen. Auf ca. 2000 m Höhe steigen Sie südwestlich in das weite und grüne „Gratzengrübl“ ab. Von dort führt der Steig schließlich recht steil zum Talgrund und der Karalm. 

Nach der Stärkung auf der Karalm können Sie Retourweg wieder zur Bergstation nehmen, oder entlang der Pinnisalm und der Issenangeralm hinauswandern bis nach Neder und schließlich retour zum Liftparkplatz Talstation Elferbahn. Auf dieser Strecke durch das Pinnistal können Sie einfach Pinnis-Shuttle einsteigen und diese Fahrmöglichkeit zurück zur Talstation Elferbahn nutzen.

Wichtige Info

Charakter: Unsere Empfehlung Kinder ab 4-5 Jahre - für Kinderwagen nicht geeignet.

Fakten

Gehzeit
2,5 Stunden
Aufstieg
ca. 400 m
Wegstrecke
ca. 5,7 km
Ausgangspunkt
1.790m (Elferbahn Bergstation)
Höchster Punkt
2.168 m (Panoramaweg)
Schwierigkeit
Mittel