hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us
4. Stubaier Kaiserschmarrenfest 2018
Mit GUINESS WORLD RECORDS-Titel für den größten Kaiserschmarren

Die Stubaier Kaiserschmarren Weltrekordköche feuerten wieder ihre riesige Pfanne an und holten erneut den Weltrekord im Schmarrenbacken ins Stubaital.

Schlickeralmlauf 2018

234 Top-Bergläufer und Stamm-Teilnehmer sind nach Telfes im Stubaital gekommen, um bei der Jubiläumsveranstaltung (30 Jahre Schlickeralmlauf) dabei zu sein. Der Schlickeralmlauf war heuer gleichzeitig die Austragung der Österreichischen Berglaufmeisterschaft und wurde vom deutschen Team für die Qualifikation für die Berglauf-WM 2018 genutzt. Sieger Geoffrey Gikuni Ndungu aus Kenia konnte auf der Langstrecke seinen Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Der 31. Schlickeralmlauf findet vom 27.-28. Juli 2019 in Telfes im Stubaital statt.

WildeWasserWeg Stubai mit Extremkletterer Heinz Zak
STUBAI ULTRATRAIL 2018 - Aftermovie

Was für ein Wahnsinns-Rennen, was für beeindruckende Zeiten. Nur zwölf Monate nach der Premiere hat sich der STUBAI ULTRATRAIL mit Start in der Olympiastadt Innsbruck und Ziel auf dem 3.137 m hohen Stubaier Gletscher seinen Platz im Ranking der interessantesten europäischen Trailrunning-Events gesichert. Die zweite Auflage endete mit dem überragenden  Triumph des spanischen Weltklasseläufers Cristofer Clemente (Team Salomon), der die 63,1 Kilometer und 5.075 Höhenmeter in 7:31:34 Stunden zurücklegte. Bei den Frauen setzte sich die Schwedin Kristin Berglund (Salomon Running Team Austria) ebenso souverän durch,

STUBAI ULTRATRAIL 2018 - Offizieller Event-Clip

Unter dem Motto „urban2glacier“ galt es beim 2. STUBAI ULTRATRAIL innerhalb eines Tages von der Olympiastadt Innsbruck bis auf 3.150 Meter Seehöhe auf den Stubaier Gletscher zu laufen – von der Stadt ins ewige Eis. Die Athletinnen und Athleten hatten dieses Jahr zum ersten Mal die Wahl aus drei unterschiedlich langen Strecken. Neben dem STUBAI ULTRATRAIL mit 63,1 Kilometern und dem STUBAI BASICTRAIL mit 28,7 Kilometern, präsentierten die Veranstalter in diesem Jahr erstmals mit dem STUBAI GLETSCHERTRAIL über acht Kilometer einen lupenreinen Berglauf für absolute Spezialisten. 1.394 harte Höhenmeter mussten hier innerhalb von nur 8000 Metern bewältigt werden. Steiler geht’s kaum.

STUBAI übers Jahr

Mein starker Sommer.
Ein winterweißes Märchenland.
Das wahre Tirol sehen und spüren.
Fantasie und Abenteuer für Groß und Klein.
Das alles... und noch viel mehr!

Stubai Baumhausweg

Um das Besondere des STUBAI Baumhausweges zu entdecken, lohnt sich der Blick nach oben. Denn auf dem Weg laden mehrere Baumhäuser zum Spielen, Klettern, Toben, Entdecken und Verweilen ein. Zwerg Bardin, der einst mit seinen Freunden in den Stubaier Alpen

Schlickeralmlauf 2017

Die 29. Auflage des Schlickeralmlaufs am 30. Juli 2017 in Telfes im Stubaital startete kühl und endete heiß. Knapp 170 Teilnehmer wagten sich auf die Strecke mit zwei verschiedenen Distanzen.

STUBAI ULTRATRAIL 2017 - Official Aftermovie

Der STUBAI ULTRATRAIL war die ultimative Herausforderung im Herzen der Alpen. Unter dem Motto „urban2glacier“ galt es innerhalb eines Tages von der Olympiastadt Innsbruck inmitten Tirols bis auf 3.150 Meter Seehöhe auf den Stubaier Gletscher zu laufen

STUBAI ULTRATRAIL 2017 - Teaser

Der STUBAI ULTRATRAIL ist die ultimative Herausforderung im Herzen der Alpen. Unter dem Motto „urban2glacier“ gilt es innerhalb eines Tages von der Olympiastadt Innsbruck inmitten Tirols bis auf 3.150 Meter Seehöhe auf den Stubaier Gletscher zu laufen

Naturschauplätze des Stubaitales

Die 25 Naturschauplätze des Stubaitales präsentieren sich einem nicht immer offen und liegen gelegentlich im Verborgenen. Die schönsten Plätze im Stubaital werden künstlerisch dezent und passend zur Natur gestaltet.

STUBAI Weltrekord Kaiserschmarren

Süßer Weltrekord geknackt! Im Stubaital wurde der größte Kaiserschmarren der Welt gebacken!
GUINNESS WORLD RECORDS® bestätigt den Weltrekord fürs Stubaital.

Rafting im Stubaital

Wildwasser Action auf der wilden Ruetz - nur 15 Minuten von Innsbruck.  Kleine Gruppen, individuelle Betreuung, top Ausrüstung, erfahrene Guides  - und jede Menge Spaß!

 

BIG Family Stubai
Im Stubaital haben Ihre Kinder gut lachen

Dafür, dass den Kids die Ferienideen beim Urlaub im Stubai niemals ausgehen, sorgt der BIG Family Stubai Sommer-Club.

Das abwechslungsreiche Programm für Kinder ab vier und für Jugendliche ab zehn Jahren macht nicht nur Spaß, sondern bringt den

Das Wandern ist des Geniessers Lust
Mein Kaiserschmarren

Frisch gebackenes Bauernbrot, herzhafter Speck und Käse, feurige Schnäpse, dampfende Knödel und verlockender Kaiserschmarren – dies sind nur einige der Stubaier Schmankerln, die es beim Genusswandern zu entdecken gilt.

Schlickeralmlauf 2016

Beim dritten Stopp der WMRA Berglauf-Weltcup Serie haben sich knapp 190 Teilnehmer aus 17 Nationen am Sonntag den 31. Juli 2016 wahlweise über die kurze Strecke bis zur Schlickeralm oder die lange Strecke bis ins Ziel zur Bergstation am Kreuzjoch in de

Training der französischen Fußball-Nationalmannschaft

Vom 31. Mai bis 4. Juni 2016 haben sich "Les Bleus" im Stubaital auf die Fußballeuropameisterschaft vorbereitet. Das Alpenstadion Neustift bot mit seinem UEFA-konformen, bestens präparierten Rasen die besten Voraussetzungen für eine gelungene

Schlickeralmlauf 2015

Bei der 27. Auflage des Schlickeralmlaufs im Stubaital am 25. Juli 2015 nahmen 141 Teilnehmer in 20 Altersklassen aus 14 Nationen teil. Der Tagessieg bei den Damen ging an Susanne Mair aus Österreich und an Isaac Kosgei aus Kenia bei den Herren. Schon am

WildeWasserWeg

Am WildeWasserWeg im Stubaital mit einzigartigen alpinen Schauplätzen, wird das Naturereignis Wasser auf 3 Etappen auf fantastische Art und Weise erlebbar gemacht.

Stubai Super Card

Die Stubai Super Card ist das Highlight bei Ihrem Sommeraufenthalt im Stubaital! Mit ihr genießen Sie viele Inlkusiv-Leistungen wie freie Fahrten mit den Bergbahnen, die freie Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel oder die Sommerrodelbahn in Mieders.

Stubaier Sommerevents

Den Sommer neu entdecken und den Facettenreichtum des Stubaitales erleben: Egal ob alleine, mit Freunden oder mit der ganzen Familie, die Events rund um die Themen Sport, Familienfreuden, Märchen, Musik und Genuss versprechen während der Sommermonate Fun,

Seven Summits Stubai: #1 Zuckerhütl
Der Zurückhaltende

Nicht von ungefähr kommt der Name des höchsten Berges der Stubaier Alpen. Wer vom Osten her auf diesen Gipfel blickt, der versteht, wieso dieser Zuckerhütl heißt. Als kühnes Firnhorn in Zuckerhut-Manier von der einen Seite, anmutig von der anderen und abw

Seven Summits Stubai: #2 Wilder Freiger
Der Fordernde

Einfach mal kurz innehalten und zu ihm aufschauen. Vom Grünausee unweit der nördlich gelegenen Sulzenauhütte steht der Wilde Freiger vor einem und ist so schön anzuschauen wie sein italienischer Name „Cima Libera" klingt. Im hinteren Ridnaun der Stub

Seven Summits Stubai: #3 Habicht
Der Markante

Dass man mächtig sein kann, ohne der Größte zu sein, das beweist der Habicht. Mit seinen 3.277 Metern muss er sich zwar rein, was die Höhe betrifft, hinter seinen Kollegen Zuckerhütl und Wilder Freiger einreihen, weiß sich als Höchster des Habichtkammes a

Seven Summits Stubai: #4 Rinnenspitze
Die Verlockende

Großer Lohn für kleine Müh -- unter dieses Motto lässt sich die Rinnenspitze zentral gelegen im Oberbergtal stellen. Denn nicht viele 3.000er können die Bezeichnung einfach für sich beanspruchen.
Dieser leichte Dreitausender aber ebnet den Weg in die

Seven Summits Stubai: #5 Serles
Die Regierende

Über allen Bergen thront ein König. Eigentlich ist der Bergregent Tirols aber eine „sie" und führt von den Stubaier Alpen aus mit ihrem dominanten Antlitz die Gipfelwelt bis Innsbruck an. Die Serles steht als scheinbar völlig isolierte Felspyramide d

Seven Summits Stubai: #6 Hoher Burgstall
Der Überzeugende

Von mittlerer Höhe und formschön -- das mag auf mehrere Berge in den Stubaier Alpen zutreffen. Bei diesem Gipfel ist es aber die Unscheinbarkeit, die für Überraschungen sorgt. Am Hohen Burgstall mag so mancher Bergsteiger glauben, hier nicht viel Neues en

Seven Summits Stubai: #7 Elfer
Der Schüchterne

Da posiert er für die Kameras und zeigt sich dennoch bedeckt. Er lässt sich von der Sonne täglich um 11 Uhr von hinten ausleuchten, um in Neustift im Rampenlicht zu stehen, verbirgt dann aber wiederum einen Teil seiner Pracht. Den Elfer muss man einfach b