hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us
Schmarren-Weltrekord im Stubaital
„Wir haben den GUINNESS WORLD RECORDS™-Titel!“

Die 4. Auflage des Kaiserschmarrenfestes brachte den begehrten Titel zurück ins Stubaital. Die neue Bestmarke von 309 Kilogramm süßer Schmarren ist nun in der neuesten Ausgabe des Guinness World Records verewigt. Das Stubaital ist wieder die Kaiserschmarren-Hochburg Nummer eins in der Welt. Im Rahmen der 4. Auflage am Kampler See in Neustift holten sich die sechs Weltrekordköche Walter Göglburger, Andreas Stern, Matthias Müller, Roland Schüller, David Kostner und Schmarren-König Johannes Steixner den GUINNESS WORLD RECORDS-Titel für den größten Kaiserschmarren zurück und entthronten damit St. Georgen im Flachgau. 309 Kilogramm Schmarren verzauberten tausende Zuschauer und Genussfans im Herzen der Tiroler Alpen.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
Das Kaiserschmarrenfest im Stubaital
Ein süßer Kampf um den Weltrekord!

155 Kilogramm Schmarren im Jahr 2015 bedeuteten den Weltrekord für das Stubaital! Diese ohnehin schon immense Menge wurde noch zwei Mal überboten und den aktuellen Rekord im Kaiserschmarren-Backen hält St. Georgen im Pinzgau. Zur Rückeroberung der fluffigen Kaiserschmarrn-Macht, haben sich die fünf Stubaier Weltrekordköche nun mit dem Kaiserschmarrn-König der Vorjahre, Johannes Steixner, verbündet und kämpfen am 6. Oktober 2018 ab 13 Uhr beim Naherholungsgebiet am Kampler See in Neustift erneut um Platz eins! Nie zuvor war das Team so motiviert. Ganze unglaubliche 300 Kilogramm Kaiserschmarrn sollen es werden.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
Spielleit & Pumpersudl – Mythos Serles
Mieders im Stubaital verzaubert mit Märchen, Sagen und Mundart

Besucher der Serlesbahnen Mieders tauchen am 24. August 2018 im wunderbaren Almgebiet rund um den Serlessee in eine geheimnisvolle Sagen- und Märchenwelt ein. Bei der neuartigen Veranstaltung „Spielleit und Pumpersudel“ dreht sich ab 11.30 Uhr alles um Natur und Heimat, Märchen, Sagen und das Mittelalter. Durch musikalische, literarische, pantomimische und spielerische Darbietungen werden die einzelnen Themen an sechs verschiedenen Stationen miteinander verbunden und Groß und Klein näher gebracht. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
Erfolgreiche Jubiläumsausgabe des Schlickeralmlaufs
Bei der 30. Veranstaltung des Traditionslaufs sind gleichzeitig auch die österreichischen Berglaufmeisterschaften ausgetragen worden.

Von 28. bis 29. Juli ist der Schlickeralmlauf in Telfes im Stubaital zum bereits 30. Mal erfolgreich veranstaltet worden. Bei schwülwarmen Verhältnissen gelang es über 300 Läufern das Ziel an der Bergstation der Kreuzjochbahn im Wanderzentrum Schlick 2000 auf 2.136 Metern zu erreichen. Geoffrey Ndungu hat seinen Sieg aus dem Vorjahr bei der Jubiläumsveranstaltung erfolgreich verteidigt und Isaac Kosgei krönte sich mit einem dritten Platz zum neuen österreichischen Staatsmeister im Berglauf. Bei den Damen war Andrea Mayr zum wiederholten Mal die Schnellste und sicherte sich somit erneut den Staatsmeister-Titel.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
BIG Family Woche 2018
Märchenwanderung, Clowns und Kinderparty sorgen für viel Spaß im Juli

Von 23. bis 27. Juli verwandelt sich das gesamte Stubaital wieder eine Woche lang in eine spannende Erlebniswelt für Kinder. Serlesbahnen, Schlick 2000, Kampler See, Stubaier Gletscher und Elferbahnen laden hierzu jeweils einen Tag lang zu aufregenden und lustigen Aktionen ein. Im Zuge des BIG Family Sommer Stubai Clubs sind sowohl einheimische wie auch Gästekinder mit ihren Familien herzlich eingeladen.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
Musikalische Bergwelt beim 22. Stubaier Almklang
Neben dem Almsingen und Weisenbläsertreffen im Pinnistal, wird auch am Dorfplatz in Neustift wieder musiziert.

Imposante Felswände und eine wunderbare Almlandschaft locken jedes Jahr im August hervorragende VolksmusikantInnen und SängerInnen aus dem gesamten Alpenraum ins Stubaital. Nämlich dann, wenn der Stubaier Almklang im Pinnistal gefeiert wird. Heuer findet die beliebte Veranstaltung am 12. August 2018 bereits zum 22. Mal statt und am Vorabend das zweite Mal der Einklang in den Almklang am Neustifter Dorfplatz.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
Drei Jahrzehnte Schlickeralmlauf im Stubaital
Das 30-jährige Jubiläum wird von 28. bis 29. Juli 2018 im Stubaital gefeiert.

Seit mittlerweile 30 Jahren stellt der Schlickeralmlauf in Telfes im Stubaital jedes Jahr aufs Neue unter Beweis, dass er Bergläufer aus aller Welt, darunter auch etliche Top-Stars der Szene, anzuziehen vermag. Der Lauf hat sich ständig weiterentwickelt, neue Formate etabliert und sich mit der Austragung von internationalen Großveranstaltungen einen Namen gemacht. Auch bei der dreißigsten Auflage, die von 28. bis 29. Juli 2018 in Telfes stattfindet, werden mit einer neuen Streckenführung und der Austragung der österreichischen Berglaufmeisterschaften wiederum Meilensteine gesetzt.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
Cristofer Clemente und Kristin Berglund triumphieren beim 2. STUBAI ULTRATRAIL
Favoriten stellten neue Streckenrekorde auf.

Was für ein Wahnsinns-Rennen, was für beeindruckende Zeiten. Nur zwölf Monate nach der Premiere hat sich der STUBAI ULTRATRAIL mit Start in der Olympiastadt Innsbruck und Ziel auf dem 3.137 m hohen Stubaier Gletscher seinen Platz im Ranking der interessantesten europäischen Trailrunning-Events gesichert. Die zweite Auflage endete mit dem überragenden  Triumph des spanischen Weltklasseläufers Cristofer Clemente (Team Salomon), der die 63,1 Kilometer und 5.075 Höhenmeter in 7:31:34 Stunden zurücklegte und damit fast eine Stunde schneller war als der Sieger von 2017. Rang zwei ging an den Österreicher David Wallmann (8:10:59 Stunden, Salomon Running Team), der einen spannenden Zweikampf mit seinem Landsmann Christian Stern (8:13:35 Stunden, SV Raiba Stubai) für sich entschied. Bei den Frauen setzte sich die Schwedin Kristin Berglund (Salomon Running Team Austria) ebenso souverän durch. Berglund erreichte das Ziel vor dem Restaurant Jochdohle am Stubaier Gletscher nach 8:46:00 Stunden. Auch die in Österreich lebende Schwedin verbesserte die Siegerzeit von 2017 um gut 45 Minuten.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
Stubaier Genuss-Wandernächte 2018
Genüssliche Naturerlebnisse am WildeWasserWeg am 20. Juli und am 10. August 2018.

Es sind Augenblicke wie diese, die Stress und Hektik vergessen lassen. Die Genuss-Wandernächte im Stubaital bescheren einzigartige Qualitätsmomente unter dem malerischen Sternenzelt. Das atmosphärische Naturerlebnis am WildeWasserWeg wird zudem mit dem Besten was die regionale Kulinarik zu bieten hat, „genüsslich“ versüßt!

Entlang des WildeWasserWeges finden sich Wanderer und Genießer am 20. Juli und 10. August ab 19.30 Uhr wieder ein, um bei den Genuss-Wandernächten das Aktivsein mit einem kulinarischen Erlebnis in spektakulärer Naturkulisse zu verbinden. Egal ob Gäste oder Einheimische, ob Jung oder Alt, in diesen Nächten wird man das WildeWasser auf eine völlig andere Art und Weise erleben. Stimmungsvolle Musik sowie die Inszenierung mit Lichteffekten und Feuershow sorgen dafür, dass der sportliche Ehrgeiz, schnell ans Ziel zu kommen, in den Hintergrund rückt. Das Verweilen, die Einkehr bei den Ständen der Stubaier Genussbetriebe, das Genießen und die Natur bei Mondschein, stehen im Zentrum der Genuss-Wandernächte. Die Teilnahme an den beiden Abenden ist kostenlos.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
Top-Favoriten beim 2. STUBAI ULTRATRAIL am Start!
Ryan Sandes, Cristofer Clemente und Kristin Berglund sind mit dabei.

Mit Stirnlampen geht's los beim Start um 1.00 Uhr in der Nacht in der Olympiastadt Innsbruck. 63,1 Kilometer und 5.075 Höhenmeter weiter im Ziel auf dem Stubaier Gletscher auf einer Höhe von 3.150 Meter warten dann ein grandioses Bergpanorama, eine faszinierende Fernsicht und ein perfekter Sonnenaufgang. Genau das ist das Alleinstellungsmerkmal des STUBAI ULTRATRAIL, der am 30. Juni in seine zweite Runde geht. Mit am Start einer der Superstars des Trailrunning: der Südafrikaner Ryan Sandes, 2017 Sieger des ältesten Ultra-Marathons der Welt, dem Western States® 100-Mile Endurance Run in den USA.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
Japanischer Aufsteiger trainiert im Stubaital
V-Varen Nagasaki hält vom 18. bis 30. Juni in Neustift zum ersten Mal ein Trainingslager in Europa ab.

Dank der langen Spielpause der japanischen J1 League, bedingt durch die Fußballweltmeisterschaft in Russland, ist es dem Team aus dem Land der aufgehenden Sonne möglich ein intensives Trainingslager im fernen Europa abzuhalten. Die Wahl fiel, vor allem wegen der hervorragenden Bedingungen im Stubaital, auf Neustift, wo sich V-Varen Nagasaki noch bis zum 30. Juni auf die neue Spielsaison vorbereiten wird. Das rund 45 köpfige Team mit Trainer Takuya Takagi logiert im wunderschönen 4-Sterne-Superior Wellness & Relax Hotel Milderer Hof.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
Der STUBAI ULTRATRAIL geht in die zweite Runde.
Am Samstag, den 30. Juni 2018, geht es für hartgesottene Trailläufer erneut von Innsbruck auf den Stubaier Gletscher.

Unter dem Motto "urban2glacier" gilt es innerhalb eines Tages von der Olympiastadt Innsbruck bis auf 3.150 Meter Seehöhe auf den Stubaier Gletscher zu laufen - von der Stadt ins ewige Eis. Auf die Athleten und Athletinnen warten dabei zum ersten Mal drei Strecken. Neben dem 63,1 Kilometer langen STUBAI ULTRATRAIL und dem 28,7 Kilometer langen STUBAI BASICTRAIL präsentieren die Veranstalter in diesem Jahr erstmals mit dem STUBAI GLETSCHERTRAIL über acht Kilometer einen lupenreinen Berglauf für absolute Spezialisten. 1.394 harte Höhenmeter müssen hier innerhalb von nur 8000 Metern bewältigt werden. Steiler geht's kaum.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr
Der Stubaier Event-Sommer: sportlich, familiär, legendär!
Im Sommer 2018 dreht sich im Stubai fast alles um den Sport, aber eben „nur“ fast…

Bei Bergsportlern seit jeher bekannt, bei Familien immer beliebt, auf Tradition wertlegend ohne die Moderne auszuklammern hat sich das Stubaital in den letzten Jahren als wahre Sport-Event-Destination etabliert. Egal ob im Laufschritt auf den Berg wie beim 2. STUBAI ULTRATRAIL, mit dem Fuß am Ball wie das RUSSISCHE NATIONALTEAM oder mit dem Rennrad beim Etappenstopp der 70. ÖSTERREICH RUNDFAHRT, das Stubaital verspricht actiongeladene Veranstaltungen ohne Genuss-, Traditions- und Kulturfreunde zu enttäuschen.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen.

mehr