hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us
FIS Freeski World Cup Stubai: Hochspannung im Finale!
Kelly Sildaru (EST) und Henrik Harlaut (SWE) siegen beim Slopestyle-Saisonauftakt am Stubaier Gletscher.

Kelly Sildaru (EST) und Henrik Harlaut (SWE) heißen die Sieger beimzweiten FIS Freeski World Cup am Stubaier Gletscher. Bei hervorragenden Bedingungen zeigten die weltbesten Freeskierinnen und Freeskier im perfekt präparierten Snowpark DC Stubai Zoo zum Saisonauftakt erstklassige Leistungen. Kelly Sildaru siegte bei den Damen vor Olympiasiegerin Sarah Hoefflin (SUI) und Mathilde Gremaud (SUI). Bei den Herren gewann Henrik Harlaut äußerst knapp vor Mac Forehand (USA) und Ferdinand Dahl (NOR).

Die Entscheidung, das Finale um einen Tag vorzuziehen, erwies sich als goldrichtig: Der DC Stubai Zoo begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Morgen mit strahlendem Sonnenschein und Windstille. Bei diesen perfekten Bedingungen konnten die Freeskierinnen und Freeskier ihre anspruchsvollsten Tricks auf den Kickern und Rails des Snowparks zeigen. 71 Herren und 30 Damen waren am Donnerstag in der Qualifikation an den Start gegangen, die 18 besten Herren und 8 besten Damen standen im Finale. Hier absolvierten sie zwei Läufe, von denen der bessere in die Wertung ging.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen. 

mehr
FIS Freeski World Cup Stubai: Finale schon am Freitag!
Vorverlegung auf 23. November 2018 wegen Wetterlage.

Das Finale des FIS Freeski World Cup Stubai 2018 findet bereits am Freitag, 23. November 2018 statt. Aufgrund der Schlechtwetterprognose für Samstag haben die Veranstalter beschlossen, das Finale am Stubaier Gletscher um einen Tag vorzuziehen. Die Elite der Freeskier kämpft dann um den Titel des ersten Slopestyle-Weltcupsiegers der Saison.  Der ORF überträgt live ab 12:15 Uhr.

Der FIS Freeski World Cup Stubai erweist sich auch bei seiner zweiten Auflage als Treffpunkt der weltbesten Freeskier. Seit Dienstag trainieren 33 Fahrerinnen und 75 Fahrer aus 23 Nationen im perfekt geshapeten Snowpark DC Stubai Zoo. Aufgrund des neuen Zeitplans werden alle Qualifikationsrunden der Damen und der Herren am Donnerstag stattfinden. Die besten acht Damen und die besten 18 Herren der Qualifikation ziehen dann ins Finale ein, das am Freitag, 23. November, um 11:45 mit dem ersten Run der Damen beginnt. Für die Finalteilnehmerinnen und -teilnehmer geht es hier um die ersten Slopestyle-Weltcuppunkte der Saison sowie 50.000 CHF Preisgeld. Der ORF überträgt ab 12:15 Uhr beide Läufe der Herren und den zweiten Run der Damen live auf ORF eins.

Weitere Informationen unter www.stubaifreeskiworldcup.com

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "Pressemappe" herunterladen. 

mehr
FIS Freeski World Cup Stubai 2018: Die Elite kommt!
Viele Topstars beim Slopestyle-Saisonauftakt vom 22. bis 24. November 2018 am Stubaier Gletscher im Snowpark DC Stubai Zoo.

Drei Olympiasieger, der amtierende Weltcup-Gesamtsieger und zahlreiche weitere Topstars: Beim FIS Freeski World Cup 2018 am Stubaier Gletscher kämpfen die besten Freeskier der Welt vom 22. bis 24. November um den Sieg beim ersten Slopestyle-Weltcup der Saison. Bei den Herren will Øystein Bråten (NOR) seinen Vorjahrestitel vom FIS Freeski World Cup Stubai verteidigen. Der Olympiasieger 2018 trifft dabei auf seinen Vorgänger von Olympia 2014, Joss Christensen aus den USA. Auch der Slopestyle-Gesamtweltcupsieger der Saison 2017/18, Andri Ragettli (SUI), ist am Start. Bei den Damen hat mit Sarah Höfflin (SUI), Mathilde Gremaud (SUI) und Isabel Atkin (GBR) das gesamte Slopestyle-Podium der Olympischen Winterspiele 2018 gemeldet.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
FIS Freeski World Cup Stubai 2018
Weltcup-Auftakt am Gletscher!

Vom 20. bis 24. November 2018 eröffnet die Freeski-Weltelite im Snowpark Stubai Zoo die Slopestyle-Saison. Internationale Top-Fahrer, ein hochklassiger Snowpark und spannende Wettkämpfe: Vom 20. bis 24. November 2018 wird der Stubaier Gletscher wieder zum Mittelpunkt der Freeski-Welt. Der FIS Freeski World Cup Stubai gastiert zum zweiten Mal im Snowpark DC Stubai Zoo und präsentiert spektakuläre Freeski-Action auf höchstem Niveau. Rund 120 Starter aus über 20 Nationen werden zum ersten Slopestyle-Weltcup der Saison erwartet. Beim Slopestyle-Saisonauftakt lockt ein saftiges Preisgeld von insgesamt 50.000 CHF, je 25.000 CHF für Damen und Herren. Außerdem ist es für die Rider die erste Möglichkeit in dieser Saison, Punkte für die Slopestyle-Weltrangliste und damit die Teilnahme an der im Februar 2019 anstehenden Weltmeisterschaft in Park City zu sammeln.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr