hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us
TV-Wetter-Check zum „königlichen Frühlingsskilauf“ am Stubaier Gletscher
Eine perfekte Charmeoffensive für den Stubaier Gletscher

Schon seit Jahren hatte der Stubaier Gletscher im April keine derart perfekte Naturschneeauflage wie heuer. Unglaubliche vier Meter Schnee, makelloser Sonnenhimmel und angenehme Temperaturen locken derzeit - trotz "Frühlingsmodus" - scharenweise Pistenfreaks auf 3.000 m Seehöhe. So auch das Kamerateam von QYINT imagemanufaktur, das im Auftrag vom Tourismusverband Stubai mit Schultercam, Drohne und GoPro die schönsten Frühlingsskilauf-Bilder produzierte und an acht europäische TV-Stationen und deren Wetterredaktionen ausspielte.
"Eine perfekte Charmeoffensive für den Stubaier Gletscher, der bis Juni 2018 perfekte Bedingungen bieten kann!", sagt Andreas Kleinlercher, Seilbahndirektor der Stubaier Gletscherbahn. In Summe erreichen die über ORF, Servus TV, RTL, Wetter-Online, Ceska Televize, Nuova TV Poland, RTL Nederland und TV4 Sweden gesendeten Wetterschnittbilder aus dem Tiroler Stubaital mehr als 15 Millionen potentielle Gäste in den europäischen Zielmärkten.

mehr
27. Stubai Cup 2018
We are ready, Save the date: 02.-04.03.2018

Das Stubai-Cup Team ist bereits in den Startlöchern und voll motiviert, den Stubai Cup auch im Jahr 2018 wieder zum größten Gleitschirm-Testival des Alpenraums zu machen. Bei der Open-Air Messe können die Besucher auch dieses Mal wieder die neuesten Trends genauestens unter die Lupe nehmen und vor Ort auf Herz und Nieren testen. Und wer weiß - vielleicht ist es bei dem ein oder anderem Gleitschirm oder Gurtzeug Liebe auf den ersten Blick. Love is in the air beim 27. Stubai-Cup! Komm vorbei und erlebe das Stubai-Cup Motto FFF "Flying Flower Power with friends"!

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Dem Frühling entgegen: Sonnenskilauf im Stubaital
Das Gletschertal Stubai verspricht bis ins Frühjahr schneesicheres Vergnügen.

Der Frühjahrsskilauf gilt unter Kennern als die wohl genüsslichste Form sportlicher Betätigung in alpiner Umgebung. Zur Ausübung dieser Disziplin eignen sich höher gelegene und schneesichere Skigebiete besonders gut. Im Stubaital wird der Sonnenskilauf unter Garantie zum Hochgenuss.

Beim Skifahren im Frühjahr lassen sich einige Lagen wärmender Kleidung gerne durch mehrere Schichten Sonnencreme ersetzen. Im Gletschertal Stubai beginnen nun die Momente der zwei Jahreszeiten. Im Talboden erkunden Wanderer und Radfahrer die ersten schneefreien Routen, während die Wintersportler am Berg noch die reichlich vorhandenen Firnschneefelder genießen.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
GAIA - Stubai Mutter Erde: Ein Meisterwerk fand seine Fortsetzung
Die Erfolgsgeschichte von Enrique Gasa Valga versetzte erneut tausende Zuschauer in Staunen.

Es war ein bunter Abend voller Musik, beeindruckendem Lichtspiel und ganz viel Gänsehaut - es war ein Abend zum Träumen. Die Wiederaufnahme des prämierten Meisterwerkes GAIA - Stubai Mutter Erde beeindruckte auch in diesem Jahr tausende Zuschauer in Milders im Stubaital. Enrique Gasa Valga, der renommierte Leiter der Tanzkompanie am Landestheater in Innsbruck, erweckte dabei die malerische Naturbühne erneut zum Leben und interpretierte die bekannte Erfolgsgeschichte mit neuen Elementen und zusätzlichem Charme.

"Ich bin überwältigt. Es macht mich stolz und sehr glücklich, wenn ich die vielen Menschen sehe, die mit uns, mit dem Team, dieses Erlebnis gefeiert haben. Wir haben wieder viel Liebe und Leidenschaft in diese Aufführung gesteckt. Nur wer seine Arbeit liebt, kann sie auch gut machen. Ich möchte mich bei allen bedanken die diesen Erfolg wieder möglich gemacht haben. Wir wollten die Menschen wieder auf eine phantastische Reise mitnehmen und es hat uns sehr viel Freude bereitet", freute sich Star-Choreograph Enrique Gasa Valga im Augenblick des Erfolges.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Perfekter TV-Wettercheck bescherte dem Stubaital hohe Quoten
Die Schlick 2000 und das Gelände für GAIA boten eine perfekte Kulisse.

Außergewöhnlich große Neuschneemengen, Sonnenschein pur und angenehme Temperaturen begleiteten den jüngsten "TV-Wettercheck" im Familienskigebiet SCHLICK 2000 sowie bei den Proben zum Multimedia-Ski-Spektakel GAIA - Stubai Mutter Erde. Das Produktionsteam der Agentur QYINT sammelte tagesaktuell die schönsten Schnittbilder im vorderen Stubaital und stellte diese in ausgewählten Zielmärkten großen TV-Stationen und Online-Portalen wie RTL, ORF, TV2 (Dänemark), als auch WetterOnline zur Verfügung. In Summe wurden die "appetitanregenden" Motive von mehr als 10 Millionen Zuseher konsumiert; eine perfekte Imagewerbung für das Winterdorado Stubaital.

mehr
3. Rodeltestival am Elfer im Stubaital
Innovation trifft Tradition

Die Elferbahnen in Neustift/Stubaital organisieren am 13. Jänner 2018 zum dritten Mal ihr legendäres Rodeltestival. Sechs lokale Rodel- sowie zwei Sporthändler präsentieren am Elfer ihre spannenden Innovationen. Die Besucher können Testfahrten mit den unterschiedlichsten Schlitten und Sportrodeln unternehmen. Dazu gibt es ein tolles Unterhaltungsprogramm mit vielen Gewinnspielen. Einer der Höhepunkte ist das große Schlitten-Juxrennen mit Neustifter Jungbauern.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
GAIA – Stubai Mutter Erde 2018: Neue Elemente – vertrauter Genuss
Die prämierte Erfolgsgeschichte von Enrique Gasa Valga wird fortgeschrieben und bringt 2018 viele neue Aspekte. Was bleibt ist beste Unterhaltung.

Der Countdown läuft! In knapp mehr als einem Monat, am 01. Februar 2018, verwandelt sich der Skihang in Milders/Neustift im Stubaital wieder in eine beeindruckende Naturbühne. GAIA-Stubai Mutter Erde, das dekorierte Tanz- & Multimedia-Spektakel erfährt seine fulminante Wiederaufnahme. Der renommierte Leiter der Tanzcompany am Tiroler Landestheater, Enrique Gasa Valga, interpretiert dabei die bekannte Erfolgsgeschichte mit neuen Elementen und verleiht der spektakulären Inszenierung damit zusätzlichen Charme.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Neues aus der Schlick 2000
Komfortabler Aufstieg, pfiffige Abfahrten und schneesicheres Skivergnügen!

Ab der kommenden Wintersaison ersetzt die neue Panorama-Komfortsesselbahn den bisherigen Kreuzjochschlepplift im Skizentrum Schlick 2000 und bietet Wintersportlern aller Art somit eine komfortable Aufstiegsmöglichkeit. Zudem sorgen gleich zwei neue Pisten für noch mehr Pistenvergnügen. Der neue, schwarze "Panoramaschuss" und die neue, rote "Hohes Laub"-Abfahrt. Und dank der neuen und erweiterten Beschneiung auf den Abfahrten Kanonenrohr, Zirbenschuss, Burgstall und Mitterjoch kann die Schneesicherheit im Skizentrum Schlick 2000 auch weiterhin garantiert werden.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
SportScheck bringt 50.000 Ski ins Stubaital
Die ganze Welt des Wintersports vom 09. bis 12.11.17

In den letzten 30 Jahren hat SportScheck mit 450.000 Sportfans und 50.000 Ski die Wintersaison im Stubaital gestartet. Angesichts dieser Zahlen gilt das SportScheck GletscherTestival nicht ohne Grund als größter Materialtest der Alpen. Auch wenn die meisten Sportler aktuell noch Mountainbiken oder Wandern im Sinn haben, fiebert das Stubaital auf das zweite Novemberwochenende hin. Beste Pistenverhältnisse sind im größten Gletschergebiet Österreichs schon im Herbst garantiert. Vom 09. bis 12. November heißt es dann nichts wie raus aus dem Novembergrau und rein ins Winterparadies. Beim 30. SportScheck GletscherTestival werden 50 führende Sportartikelhersteller die neuesten Ski, Snowboards und Zubehör zum Testen bereitstellen.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Stubai Premiere vom 20. bis 22. Oktober 2017
Zum 9. Mal wird der Stubai Zoo die Freeski- & Snowboard-Szene begeistern

Der erste Schnee ist gefallen und einige Pisten am Stubaier Gletscher sind bei besten Bedingungen bereits geöffnet. Da steigt die Vorfreude auf die kommende Wintersaison nicht nur bei Pistengenießern, sondern allen voran bei Freeskiern und Snowboardern ins Unermessliche. Erster Saisonhöhepunkt des Winters: Das etablierte Opening Event Stubai Premiere. Vom 20. bis 22. Oktober kann die neueste Snowboard- und Freeski Hardware im frisch geshapeten Snowpark Stubai Zoo auf Herz und Nieren getestet werden.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Echter Schneegenuss in den Stubaier Skigebieten
Das Stubai in Tirol vereint Schneegarantie und Ski-Exzellenz

Ein Tal, ganz viel Charakter. Im Stubai erwarten Wintersportler und Schneegenießer beste Bedingungen für unvergessliche Schnee-Erlebnisse. Gleich vier Skigebiete bieten jedem Skigast das passende Angebot. Vom Stubaier Gletscher mit dem Event-Highlight dem FIS Freeski World Cup Stubai bis zum Rodelgenuss am Elfer, von den spektakulären Ski-Shows in der Schlick 2000 bis zu den Winterwanderwegen bei den Serlesbahnen Mieders. Allen vieren gemeinsam ist dabei das Element Schnee - und der rieselt Jahr für Jahr verlässlich und in dicken Flocken vom Himmel.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.
 

mehr
GAIA – Stubai Mutter Erde 2018 wieder auf der Bühne
Fulminante Wiederaufnahme des prämierten Eventhighlights von Enrique Gasa Valga

Am 01. Februar wird in Neustift im Stubaital eine Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. Dann verwandelt der renommierte Leiter der Tanzcompany am Tiroler Landestheater, Enrique Gasa Valga, den Skihang in Milders/Neustift wieder in eine fulminante Naturbühne für Ski, Tanz, Musik, Show und multimediales 3D-Mapping. Auch 2018 dürfen sich die Zuschauer auf eine spektakuläre Inszenierung der 2017 mit dem "Tirol Touristica Award" prämierten Show freuen.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Multikulturell besetzte Events im Stubaital
Sport- und Kulturveranstaltungen sorgen für internationales Flair im Stubaier Winter

Die Veranstaltungen, die im Winter im Stubaital stattfinden, bringen Leute aus aller Welt zusammen. Nicht nur Gäste und Zuschauer werden unterschiedlicher Herkunft sein, auch die Teilnehmer des ersten FIS Freeski Worldcup Stubai am Stubaier Gletscher oder das Ensemble der Ski- und Tanzperformance GAIA - Stubai Mutter Erde werden die Winterdestination im Herzen Tirols multikulturell aufwerten.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Fact Sheet Winter 17/18
Informationen auf einen Blick

Das Stubaital liegt ca. 15 Kilometer von der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck entfernt und ist am schnellsten über die Brennerautobahn erreichbar. Über 35 Kilometer erstreckt es sich tief in die Bergwelt der Stubaier Alpen mit 80 Gletschern und 109 Dreitausendern. Die ruhige Atmosphäre der fünf Hauptorte Neustift, Fulpmes, Telfes, Mieders und Schönberg lässt Gäste entspannen: Sie finden hier Naturverbundenheit und genießen das Panorama sowie zahlreiche Freizeitmöglichkeiten in vollen Zügen. Die Stubaier Orte liegen auf rund 1.000 Metern Höhe - beste Luft also, gerade für Allergiker.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr