hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us
Deftiger Hochgenuss im Stubaital
Viele Köstlichkeiten und ein neuer alter Sieger.

Das Stubaital wurde seinem Namen als Königreich des Schmarrens auch in diesem Jahr wieder auf ganzer Linie gerecht. Im Rahmen der 3. Auflage des Stubaier Kaiserschmarrenfestes am Kampler See in Neustift fanden sich auch heuer wieder tausende Genussfans ein. Nach dem fulminanten Weltrekordschmarren bei der Auftaktveranstaltung und der Krönung des Schmarren-Königs im vergangen Jahr, beeindruckten die Teams 2017 einmal mehr mit wunderbaren Rezepten rund um die große Spezialpfanne. Der Titel für den besten "deftigen Kaiserschmarren" ging am Ende wie im Vorjahr an Johannes Steixner vom Hotel Handl.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Weltrekord und Schmarren König on top
Pikanter Genuss zum 3. Stubaier Kaiserschmarrenfest am 30.09.2017

Am 30. September 2017 verwandelt sich das Stubaital in das Königreich des Schmarrens. Von 11.00 bis 18.00 Uhr laden die besten Schmarrenbäcker zur 3. Auflage des Stubaier Kaiserschmarrenfestes an den Kampler See in Neustift ein. Nach dem fulminanten Weltrekordschmarren bei der Auftaktveranstaltung und der Krönung des Schmarren Königs im vergangen Jahr, geht es diesen Herbst pikant zu in der großen Spezialpfanne. Wer backt den besten deftigen Kaiserschmarren?

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Herbst Highlights im Stubaital
Von 09. bis zum 17. September jeden Tag ein anderes Highlight erleben.

Zum Ende der Sommersaison warten die Herbst Highlights im Stubaital mit kulinarischen Hochgenüssen, musikalischen Live-Darbietungen in einzigartiger Umgebung und traditionellen Almabtrieben auf. Von 09. September bis einschließlich 17. September kann man das idyllische Gletschertal von seiner schönsten Seite kennen lernen

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Eröffnung ZweiZweier Trail am Elfer im Stubaital
Zwei Singletrails für Downhillbiker stehen ab sofort zur Verfügung.

Bei den Elferbahnen in Neustift wurde in Zusammenarbeit mit dem Land Tirol und dem TVB Stubai der neue ZweiZweier Singletrail eröffnet. Ergänzend zum bereits im letzten Sommer eröffneten EinsEinser-Trail wurde am Samstag, dem 26. August 2017, der brandneue ZweiZweier-Trail eröffnet. Der ZweiZweier-Trail ist ein 3,5 km langer naturbelassener und technisch zu fahrender Trail im mittleren Schwierigkeitsgrad ("S2").

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Klingendes und singendes Stubaital
Das Almsingen und Weisenbläsertreffen im Pinnistal jährt sich zum 21. Mal

Der August bringt das Stubaital zum Klingen und Vibrieren. Am 13. August findet zum 21. Mal der beliebte Stubaier Almklang im Pinnistal statt. Zum Einklang finden sich die Fans der Volksmusik bereits am Vorabend in Neustift ein. Die VolksmusikantInnen und SängerInnen aus dem gesamten Alpenraum werden dann gebührend empfangen, bevor es am Sonntag zum Höhepunkt mit dem Weisenblasen und Almsingen auf die Almen geht.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Das war der Schlickeralmlauf 2017
Läufer aus Afrika siegten.

Die 29. Auflage des Schlickeralmlaufs am 30. Juli 2017 in Telfes im Stubaital startete kühl und endete heiß. Knapp 170 Teilnehmer wagten sich auf die lange Strecke über 11,5 Kilometer und 1.100 Höhenmeter sowie die kurze Distanz mit 7,5 Kilometer und 650 Höhenmeter. Die Phalanx an Kenianern konnte von einem starken Verfolgerfeld aus Deutschland und Österreich nicht gebrochen werden und so siegte Geoffrey Ndungu zum bereits dritten Mal vor Antony Maina und Isaac Kosgei. Bei den Damen ging der Sieg nach Deutschland und beim Telfer Wiesen Run am Tag zuvor wurden neue Bestzeiten erlaufen.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
BIG Family Sommerfest 2017
Am 04. August verwandelt sich der Kampler See in eine fröhliche Spielewelt

Am 04. August feiert das Stubaital von 14.00 bis 17.00 Uhr wieder sein alljährliches BIG Family Sommerfest am Kampler See. Mit dem Spielvolk gibt es dabei tolle Erlebnis- und Spielstationen zu entdecken. Leckereien und ein bunter Mitmachzirkus sorgen außerdem für ein ganz besonderes summer feeling bei Groß und Klein. Im Zuge des BIG Family Sommer Stubai Clubs sind sowohl einheimische wie auch Gästekinder mit ihren Familien herzlich eingeladen.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Deutscher Aufsteiger zum Trainingslager im Stubaital
VfB Stuttgart kommt von 25. Juli bis 2. August nach Neustift.

Der Wiederaufstieg des VfB Stuttgart in die erste deutsche Bundesliga ist geglückt. Nach ihrer Rückkehr ins Oberhaus, gehen sie nun auf Mission Klassenerhalt und wollen dementsprechend gut trainiert in die neue Saison starten. Perfekte Bedingungen hierfür haben Sie in Neustift im Stubaital gefunden, wo sie ihr zweites Intensiv-Camp von 25. Juli bis 02. August abhalten werden.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
29. internationaler Schlickeralmlauf im Stubaital
Das weltweit bekannte Berglauf-Rennen und seine Rahmen-Bewerbe finden in diesem Jahr von 29. bis 30. Juli statt.

Die Landschaft des Stubaitals lädt zum Laufen ein. Insbesondere die Strecke des Schlickeralmlaufs, die auf Bergläufer aus der ganzen Welt schon lange ihren Reiz ausübt. So werden sich auch in diesem Jahr wieder internationale Top-Stars der Szene von 29. bis 30. Juli in Telfes im Stubaital, wenn der Lauf zum 29. Mal veranstaltet wird, einfinden. Tags zuvor kann zur Einstimmung auch wieder beim Telfer Wiesen Run sowie bei den Kinderläufen und dem Benefizlauf mitgemacht werden.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
BIG Family Woche 2017
Märchenwanderung, Mitmachzirkus und Kinderparty sorgen für viel Spaß im Juli

Von 24. bis 28. Juli verwandelt sich das gesamte Stubaital wieder eine Woche lang in eine spannende Erlebniswelt für Kinder. Serlesbahnen, Schlick 2000, Kampler See, Stubaier Gletscher und Elferbahnen laden hierzu jeweils einen Tag lang zu aufregenden und lustigen Aktionen ein. Im Zuge des BIG Family Stubai Sommer Clubs sind sowohl einheimische wie auch Gästekinder mit ihren Familien herzlich eingeladen.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Abendliche Schlemmereien und kaiserlicher Schmarren
Der Sommer im Stubaital ist gespickt mit Genuss-Events.

Das Veranstaltungsbuffet des Stubaier Sommers hält etliche Schmankerln bereit und ist fein garniert mit Genuss-Highlights, die man sich nicht entgehen lassen darf. Speziell bei den beliebten Genuss-Wandernächten, die am 21. Juli und am 11. August an Schauplätzen des WildeWasserWegs stattfinden oder dem 3. Stubaier Kaiserschmarrenfest am 30. September beim Kampler See in Neustift sollte man kräftig zulangen.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Philipp Brugger holt sich den Sieg beim ersten Stubai Ultratrail
Trotz aller Wetterkapriolen zufriedene Gesichter.

Der Stubai Ultratrail von Innsbruck hinauf auf die 3.150 Meter hohe Jochdohle auf dem Stubaier Gletscher hat seine Premiere glanzvoll bestanden. Unter dem Motto "urban2glacier" gingen knapp 500 Athleten und Athletinnen aus 20 Nationen an den Start und wurden dafür mit sensationellen Trails, einer traumhaften Bergkulisse und anfangs noch herrlichem Sonnenschein am Stubaier Gletscher belohnt. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt im Ziel setzte sich bei den Männern der Österreicher Philipp Brugger in 8:28.07,9 Stunden vor dem Deutschen Daniel Kraus (8:31.53,4 Stunden) durch. Zweiter Österreicher auf dem Siegerpodest war Roman Kessler aus Innsbruck auf Rang drei mit einer Zeit von 8:32.01,6 Stunden. Bei den Frauen war die Polin Natalia Tomasiak erwartungsgemäß schnellste Athletin. Für die 62,5 Kilometer benötigte sie 9:27.33,2 Stunden und war damit um mehr als eine Stunde schneller als die Sonthofenerin Verena Melzer (10:30.56,0 Stunden) auf Rang zwei und Marie-Luise Mühlhuber (Völs/Österreich), die für die Strecke 10:41.18,3 Stunden benötigte. Fazit nach 62,5 Kilometer und 5.116 Höhenmeter im Aufstieg und 2.554 Höhenmeter im Abstieg: Der Stubai Ultratrail ist eine sportliche Herausforderung auf einer spektakulären Strecke, die keinen Vergleich zu scheuen braucht.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
STUBAI ULTRATRAIL 2017
Urban2Glacier

Der STUBAI ULTRATRAIL ist die ultimative Herausforderung im Herzen der Alpen. Unter dem Motto "urban2glacier" gilt es zwischen 30. Juni und 01. Juli 2017 innerhalb eines Tages von der Olympiastadt Innsbruck inmitten Tirols bis auf 3.150 Meter Seehöhe auf den Stubaier Gletscher zu laufen - von der Stadt ins ewige Eis. Der STUBAI ULTRATRAIL - urban2glacier steht für ein unvergleichliches Abenteuer. Auf einer Gesamtstrecke von über 60 Kilometern verbindet der Lauf urbanes Feeling mit körperlicher Höchstleistung in beeindruckender Naturlandschaft. 5.116 Höhenmeter im Aufstieg und 2.554 Höhenmeter im Abstieg müssen bewältigt werden. Gestartet wird am Goldenen Dachl in der Altstadt in Innsbruck und über abwechslungsreiche Trails geht es bis ans Ende des Gletschertals, wo der spektakuläre Schlussanstieg über Schnee und Eis auf die "Jochdohle" am Stubaier Gletscher auf die Läufer wartet.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
NEU: Stubai Baumhausweg
Spielerische Entdeckungsreise zwischen Waldboden und Baumwipfeln

Am 15. Juli 2017 ist die offizielle Eröffnung des Stubai Baumhausweges von Froneben nach Vergör geplant. Fünf Baumhäuser laden dann auf dem etwa einstündigen Wanderweg zwischen der Mittelstation Schlick und dem Alpengasthof Vergör zum Spielen, Klettern und Entdecken ein. Zwerg Bardin führt Groß und Klein durch sein Zuhause und sorgt mit einer Schatzsuche unterwegs für noch mehr Spaß und Abwechslung. Die Froneben Alm, die Bruggeralm sowie der Alpengasthof Vergör runden das Erlebnisangebot kulinarisch ab.

Der Stubai Baumhausweg stellt eine weitere tolle Bereicherung des ohnehin schon umfassenden Familienangebots im Stubaital dar. Der neue Erlebnisweg in der Schlick 2000 erweitert das herausragende Angebot im Bereich Naturerlebniswelt Stubai

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Serlespark
Erlebnis- und Erholungswelt für die ganze Familie

Seit vergangenem Sommer finden Urlaubsgäste und Einheimische bei den Serlesbahnen mit der Erlebnis- und Erholungswelt SERLESPARK eine Attraktion, die Groß und Klein begeistert. Das Naherholungsgebiet bietet im Sommer unweit von Innsbruck zahlreiche Highlights für Familien, Genießer und Entdecker. Ob Entspannung oder Wasserspaß bei Serleswasser, beste Aussichten bei Serlesblicke oder rasante Talfahrt mit der Sommerrodelbahn Serlesblitz - die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass sich wiederkommen lohnt.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Der Bergsommer 2017 am Elfer
Singletrail trifft Wanderglück und luftige Höhenflüge

Der EinsEinser Trail feiert in diesem Sommer seinen ersten Geburtstag und darf sich in der hiesigen Downhill-Szene bereits größter Beliebtheit erfreuen. Das nur 20 Minuten von Innsbruck entfernt gelegene Gebiet der Elferbahnen ist im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Adrenalinjunkies. Denn auch die internationale Paragleit-Szene findet am Elfer ein Zuhause. Etwas gemütlicher, aber nicht weniger aufregend, geht es auf den vielfältigen Wanderwegen zu.

Ab August 2017 kommen die Downhill-Fahrer dann endgültig auf ihre Kosten. Mit der Eröffnung des ZweiZweier Trails bieten die Elfer weitere Action und garantieren zusätzliche 3,5 Kilometer Abfahrtsspaß.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Auf zwei Rädern das Stubaital bergauf und bergab erleben
Bikegenuss für Jedermann: Vom anspruchsvollen Singletrail bis zur gemütlichen E-Bike-Tour

Wer sich die Schönheit der Tiroler Bergwelt nicht nur erwandern, sondern auch erfahren möchte, der ist im Stubaital genau richtig. Neben Downhill-Trails, Mountainbike-Touren und entspannten Radausflügen lockt auch das E-Biken zum grenzenlosen Bikegenuss in die Bikearena Stubai. 720 Kilometer beschilderte Radwege, rasante Downhill-Trails und zahlreiche Verleih- und Akkuladestationen bieten beste Voraussetzungen für diese umweltfreundliche Variante der Fortbewegung auf dem Berg und im Tal. Das E-Bike erleichtert zudem den Zugang zum Fahrradfahren für viele Menschen, denn das Elektrofahrrad verstärkt die Tretkraft des Radlers um bis zu 150% - so geht es unabhängig von Kondition und Alter schwungvoll auf zwei Rädern durch die Natur.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Anzahl der Naturschauplätze im Stubaital wächst
Im Sommer 2017 können neun Plätze besichtigt und gesammelt werden.

Jedes Jahr wird im Stubaital zumindest ein neuer Naturschauplatz vorgestellt. Diesen Sommer wird der Naturschauplatz "Marchraste", der oberhalb der Pfarrachalm bei Telfes liegt, eröffnet. Wiederum ist dies eine Stelle, die aufgrund ihrer Lage, ihrer Aussichten sowie ihrer Geschichte ein besonderes Fleckchen Erde im Stubaital markiert.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Nachhaltiger Genuss und regionale Naturprodukte
Wo kulinarische Vielfalt auf gelebtes Traditionsbewusstsein trifft.

Genuss ist im Stubaital ein Erlebnis für alle Sinne. Den weiten Ausblick auf die atemberaubende Bergwelt mit eigenen Augen sehen, die Stille der einsamen Naturidylle hören, weiches Gras und schroffe Felsen fühlen, den würzigen Duft der Almkräuter riechen - und natürlich die Frische und Aromen der heimischen Erzeugnisse schmecken. Die Almen und Hütten der Stubaier Genussbetriebe setzen auf den Geschmack des Stubaitals und verwenden regionale Produkte aus der Umgebung. Das "Stubaier Kostbarkeiten"-Logo ist der erste Hinweis für die Gäste: Hier wird mit Liebe gekocht. Und genauso viel Liebe und Hingabe stecken die Bauern im Stubaital in die Erzeugung bester und reinster Naturprodukte.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Schlick 2000 – Das vielseitige Wandererlebnis im Stubaital

Das Wanderzentrum Schlick 2000 im Stubaital, nur zehn Autominuten von Innsbruck entfernt, gilt als DER Geheimtipp für Familien und Aktive. Einen ganzen Berg voller Erlebnisse und Themenwege gibt es hier zu entdecken. Eingebettet in ein traumhaftes Bergpanorama am Fuße der Kalkkögel im Stubaital liegt ein wahres Naturjuwel Tirols - das Wanderzentrum Schlick 2000. Ob entspannte Wanderung oder aufregender Erlebnisweg, naturbelassen oder künstlerisch, lehrreich oder faszinierend - in der Schlick 2000 hat Langeweile, dank facettenreichem Angebot, keine Chance.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

Sommer, Sonne, Gletschereis
Stubaier Gletscher begeistert von TOP OF TYROL bis zur Eisgrotte

Sommerfeeling in luftiger Höhe. Am Stubaier Gletscher locken auf 3.000 Metern strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen zu aufregenden Ausflugs- und Wandererlebnissen sowie vielseitigen Eventhighlights. Für coolen Spaß im Hochsommer sorgt ein Besuch der Eisgrotte. Und bei strahlend blauem Himmel reicht der Blick von der Gipfelplattform TOP OF TYROL bis weit an den Horizont.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Es wird musiziert im Stubaital
Während der Sommermonate schwingt Musik durchs Gletschertal.

Die Stubaier sind durchaus musikalische Leute. Sie treffen sich gerne und oft zum gemeinsamen Musizieren. Nicht nur privat sondern auch öffentlich geben sie ihr Können zum Besten. Etwa bei Auftritten der Blasmusikkapellen, wovon es in jeder der fünf Stubaier Ortschaften eine eigene gibt. Zusätzlich treten immer wieder einzelne Musiker und Musikgruppen der verschiedensten Genres bei Hütten und Almen, auf Bergwiesen und in den Dörfern des Tales auf.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Gastgeber der Fußball WM 2018 trainiert im Stubaital
Das russische Fußball-Nationalteam nutzt die Top-Bedingungen im Stubaital für eine sorgfältige Vorbereitung auf die Heim-Weltmeisterschaft bereits in diesem Jahr.

Von 26. Mai bis 3. Juni 2017 wird die russische Fußballnationalmannschaft im Stubaital gastieren. Das Tal freut sich erneut ein hochkarätiges internationales Spitzenteam, in dessen Heimatland die nächste Fußball-Großveranstaltung ausgetragen wird, begrüßen zu dürfen. Ein Jahr nachdem der spätere Vize-Europameister Frankreich im Stubaital war, wird auch Russland die erstklassigen Trainingsmöglichkeiten in Neustift nutzen.

Dass die Fußballplätze des Stubaitals ein erfolgsversprechender Boden für internationale Fußballmannschaften sind, hat sich in der Vergangenheit mehrmals gezeigt. Auch das Team aus Russland möchte diesen Vorteil für sich nutzen und hält bereits 2017 ihr Sommer-Trainingslager in Neustift ab. Trainer der Sbornaja ist kein geringerer als Stanislaw Salamowitsch Tschertschessow. Durch seine erfolgreiche Zeit als Spieler beim FC Tirol, in der er drei Mal österreichischer Meister wurde, und seine Jahre als Trainer beim FC Wacker, kennt er die Vorzüge eines Trainingslagers in dieser Höhe natürlich besonders gut.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Authentisches Naturerlebnis WildeWasserWeg
Im Stubaital faszinieren drei Etappen und Rundwanderungen an unbändigem Wasser.

Am WildeWasserWeg im Stubaital lässt sich die Reise eines Wassertropfens vom Ursprung im Eis bis hin zum reißenden Bach nachverfolgen. Dass es dabei auch abseits der Hauptstrecke interessante Nebenschauplätze gibt, auf denen sich nicht minder spektakuläre Naturschauspiele verbergen, wird durch eine neue Rundwanderung zum Langetalbach verdeutlicht. Ab Juli 2017 kann die gemütliche einstündige Wanderung zu einem kleinen, eindrucksvollen Wasserfall vorgenommen werden. Eine Kombination mit Etappen des WildeWasserWeges ist natürlich auch möglich.

Der WildeWasserWeg ist ein schützenswertes Naturjuwel. Faszinierende Aus- und Einblicke auf das Tal und seine Entstehung werden hier preisgegeben. Die Pracht und die Schönheit naturbelassener Landschaften sind hier besonders eindrucksvoll erkennbar. Malerisch gelegene Almen, saftig grüne Hochplateaus, bizarr geschliffene Felsformationen, sanft fließende Bäche, peitschende Wasserfälle, türkisblaue Gebirgsseen und in der Sonne gleisende Gletscherfelder säumen die Tour im hinteren Stubaital.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Ein aufregender Familiensommer mit der BIG Family Stubai
Von einer faszinierenden Eiswelt bis hin zu heißen Abenteuern gibt es im Sommer im Stubaital für Groß und Klein eine Menge zu entdecken

Kid's Park Klaus Äuele, WildeWasserWeg, Ponyhof, Alpingarten, Eisgrotte und vieles mehr - der Sommer im Stubaital lädt zu aufregenden Erkundungstouren und unvergesslichem Familienspaß ein. Gemeinsam mit der BIG Family entdecken kleine Abenteurer die Vielfalt der sommerlichen Bergwelt. Neuestes Highlight: die Erlebnis- und Erholungswelt Serlespark an der Bergstation Koppeneck in Mieders. Neben herrlichen Ausblicken garantieren der Wasserspielplatz und die Sommerrodelbahn Bergglück pur. Das umfangreiche Programm des BIG Family Stubai Sommer-Clubs begeistert Kids ab vier und Teens ab zehn Jahren. Bereit für den Sommer?

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Veranstaltungen am laufenden Band im Stubaital
Der Sommer 2017 steht im Zeichen des Stubai Ultratrails.

Im Sommer 2017 wird im Stubaital ein ganz großes neues Event-Highlight zum ersten Mal ausgetragen. Es handelt sich dabei um den 1. STUBAI ULTRATRAIL-Run, einem Lauf, der auf einer Gesamtstrecke von rund 60 Kilometern urbanes Feeling mit körperlicher Höchstleistung in beeindruckender Naturlandschaft verbindet. Vor und nach diesem Mega-Event werden selbstverständlich auch wieder Veranstaltungen für Genießer, Musik-, Tradition- und Kulturfans sowie für Kinder und Familien im Stubaital angeboten

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr
Erlebnisreicher Sommer im Stubaital
Eisgrotte, Baumhausweg, Naturschauplätze, WildeWasserWeg & Co. laden zu Entdeckertouren ein.

Ein Sommer reicht fast nicht aus, um die vielzähligen Angebote im Stubaital ausgiebig erkunden und genießen zu können. Der Stubaier Gletscher sorgt für kühle Sommerfrische und gewährt Einblicke ins ewige Eis. In der Schlick 2000 gilt es Wander- sowie Themenwege und sogar Baumhäuser verschiedenster Art zu entdecken, die Elferbahnen in Neustift bieten actiongeladene Erlebnisse und beim Serlespark der Serlesbahnen in Mieders wird's nass. Ruhigere Momente können bei den Naturschauplätzen oder an den Ruheoasen am WildeWasserWeg genossen werden.

Die vollständige Pressemeldung können Sie sich durch Klick auf "in die Pressemappe" herunterladen.

mehr