STUBAI ULTRATRAIL K68

Das Wichtigste auf einen Blick

Routenlänge
68 km
Höhenmeter Bergauf
4700 hm
Höhenmeter Bergab
2461 hm
Höchster Punkt
2355 hm
Kondition
5
Technik
sehr Hoch
Anfahrt mit Öffis:
Direkte Linienbusverbindung vom Stubaital zum Hauptbahnhof Innsbruck. (Linie: ST590)
Anfahrt mit Auto:
Aus dem Stubaital erreichen Sie Innsbruck über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Insbruck West Richtung Congresshaus. 
 

 
Parken:
In der Parkgarage Congress Innsbruck
Startpunkt:
Innsbruck (574 m)
Endpunkt:
Eisgrat Bergstation (2.960 m)
Bodenbeschaffenheit:
kurze Asphaltstücke wechseln mit großteils herrlichen Waldtrails, auch wenige Kilometer Schotterweg sind dabei. Einzelne Bereiche fordern Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
Ausrüstung:
Trailrunnning Schuhe
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Höhenprofil

Beschreibung

Wahrlich ein Ultratrail, lang, schwierig mit tollen Ausblicken und Eindrücken

Der STUBAI ULTRATRAIL K68 ist die ultimative Herausforderung im Herzen der Alpen. Unter dem Motto „CITY2GLACIER“ gilt es innerhalb eines Tages von der Olympiastadt Innsbruck inmitten Tirols bis auf 2.960 Meter Seehöhe auf den Stubaier Gletscher zu laufen – von der Stadt ins ewige Eis. Der STUBAI ULTRATRAIL – CITY2GLACIER steht für ein unvergleichliches Abenteuer. Auf einer Gesamtstrecke von über 68 Kilometern verbindet der Lauf urbanes Feeling mit körperlicher Höchstleistung in beeindruckender Naturlandschaft. 4.700 Höhenmeter im Aufstieg und 2.355 Höhenmeter im Abstieg müssen bewältigt werden.