Stubai K32

Das Wichtigste auf einen Blick

Routenlänge
32 km
Höhenmeter Bergauf
2630 hm
Höhenmeter Bergab
720 hm
Höchster Punkt
2960 hm
Schwierigkeit
Schwer
Kondition
4
Technik
sehr Hoch
Anfahrt mit Öffis:
Direkte Linienbusverbindung vom Hauptbahnhof Innsbruck (Linie: ST590) zu der Bushaltestelle Neustift Freizeitzentrum. 
 
Anfahrt mit Auto:
Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Neustift.
Parken:
Kostenloser Parkplatz beim Freizeitzentrum Neustift.
 
Startpunkt:
Neustift TVB (988 m)
Endpunkt:
Eisgrat Bergstation (2.960 m)
Ausrüstung:
Trailrunnning Schuhe
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Höhenprofil

Beschreibung

Der STUBAI K32 bietet den LäuferInnen die einmalige Möglichkeit innerhalb eines Tages von Neustift bis auf den Stubaier Gletscher auf 2.960 Meter Seehöhe zu laufen - vom Tal ins ewige Eis. Auf 32,70 Kilometern geht es zunächst entlang des Talbodens bis nach Volderau und von dort bergauf bis zur Bacherwandalm (1.620 m). Über wunderschöne Trails geht es weiter bis zur Falbesoner Nockalm (1.665 m) und in Richtung Bänkenalm (1.860 m). Kurz vor der Bänkenalm geht es wieder hinunter ins Tal, wo mit dem WildeWasserWeg bereits das nächste landschaftliche Highlight wartet. Am Ende der Strecke wartet auf die Teilnehmer der spektakuläre Schlussanstieg über Schnee und Eis auf die Bergstation Eisgrat (2.960 m) am Stubaier Gletscher. Insgesamt müssen auf dieser Strecke 2.630 Höhenmeter im Aufstieg und 720 Höhenmeter im Abstieg bewältigt werden.