Kletterpark Fernau - Dresdner Hütte

Das Wichtigste auf einen Blick

Anzahl Mehrseillängen
4
Wandhöhe
10 - 150 m
Meereshöhe Ausgangspunkt
2400 hm
Schwierigkeiten min/max
4a / 6c+
Anfahrt mit Auto:
Von Innsbruck über die Brenner-Autobahn A13 (Maut) oder auf der Bundesstraße zur Abzweigung ins Stubaital und nach Neustift im Stubaital und bis zur Talstation der Stubaier Gletscherbahn. Auffahrt mit der Gondel zur Mittelstation, in 5 Min zur Dresdnerhütte und in weiteren 10 min zum Klettergarten
Parken:
Talstation Stubaier Gletscher

Beschreibung

Neben dem Fernauklettersteig gibt es hier einige interessante Sportkletterrouten bis zu einer Länge von 4 Seillängen.

Jahrlang lag das Klettergebiet Fernau unbeachtet nahe des Skigebietes Stubaier Gletscher. Mehr durch Zufall fanden die Stubaier Bergführer hier ideale Klettermöglichkeiten. Neben dem Fernauklettersteig wurden einige interessante Sportkletterrouten bis zu einer Länge von 4 Seillängen erschlossen.

Relativ steile Routen im fantastisch griffigen Fels, die kurzen Abstände der Zwischensicherungen kommen der Psyche des Kletteranfängers sehr zugute.

Ausrüstung: Grundausrüstung

Anzahl der Routen: 1 III, 3 IV, 1 V, 1 VI, 2 VII-

Routenlänge: 10 bis 150 m

Kindertauglich: Ja

Exposition: Südost

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober

Topo Dresdner Hütte