11. Rodelbahn Gleins

Das Wichtigste auf einen Blick

Länge
2.84 km
Höchster Punkt
1046 hm
Zeit Bergauf
01:00 h
Dauer
01:15 h
Höhenmeter Bergab
370 hm
Gefälle
12 %
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
Hoch
Technik
Hoch
Beleuchtet
Ja
Nachtrodeln
Ja
Rodelverleih
Ja
Anfahrt mit Öffis:
Mit dem Linienbus aus Innsbruck bis zur Haltestelle Schönberg-Gemeindeamt. Von hier ca. 15 min Aufstieg bis zum Beginn der Rodelbahn
Anfahrt mit Auto:
Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital in ca. 20 Minuten über die Brennerautobahn (Europabrücke) - Ausfahrt Schönberg.
Parken:
Am kostenfreien Parkplatz bei der Auffahrt nach Gleins.
Startpunkt:
Parkplatz Schönberg (etwas unterhalb des Endes der Rodelbahn)
Endpunkt:
Alpengasthaus Gleinserhof
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Höhenprofil

Beschreibung

In Schönberg findet sich die Naturrodelbahn Gleins, jeden Abend mit Beleuchtung
 
Aufstieg: 1 h über die Rodelbahn vom neuen Parkplatz oberhalb der Autobahn zum Gleinserhof.
1 h von der Bergstation Serlesbahnen
Öffnungszeiten: täglich, Fr - Sa bis 00:30 Uhr, So - Do bis 23:30 Uhr
Rodelverleih: Alpengasthaus Gleinserhof
Parkplatz: Schönberg (am Ende der Rodelbahn)
Einkehrmöglichkeiten: Alpengasthaus Gleinserhof (1.420 m), Montag Ruhetag (außer feiertags)

Von Gleins ins Dorfzentrum von Schönberg. Einstieg ca. 5 Minuten von den Gleinserhöfen entfernt.

Information:
Alpengasthof Gleinserhof Tel.: +43 (0) 5225 62100
Rodeltaxi: Siggi's Taxi: +43 (0) 664 3453938
Rodeltransfer auf Bestellung