Die Stubaier Bauern - Drei-Höfe-Rundwanderung : Stubaital Tirol
hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Die Stubaier Bauern - Drei-Höfe-Rundwanderung

Themen: Sommer | Familie | Kinder | Veranstaltung

Infos zur Veranstaltung:

Orte: Neustift
Location: Bauernhöfe im Stubaital

Beschreibung

Drei-Höfe-Rundwanderung
Vom Faszinosum der Kuhglocken über die Welt der Bienen bis zur Zeitreise im Hofmuseum.
Erste Station und zugleich Treffpunkt ist der Ausserwieserhof mit seinem einzigartigen Kuhglockenmuseum. Von dort wandern wir zum Fleckhof, wo viel Interessantes über die Welt der Bienen und die Herstellung von Honig zu erfahren ist. Zum Abschluss führt die Wanderung in das spannende Hofmuseum am Untersillerhof.

• KUHGLOCKENSAMMLUNG AM AUSSERWIESERHOF
Über einen besonderen Schatz der bäuerlichen Alltagskultur verfügt die Familie der „Außerwiesers“, die bereits in der 4. Generation Kuhglocken sammelt. Bei der Besichtigung der einzigartigen Kuhglockensammlung sind spannende Geschichten und heitere Anekdoten über die Herstellung und Verwendung des „Gschalls“ zu hören, dessen Geschichte zu den Wurzeln der traditionellen Landwirtschaft zurückreicht. Des Weiteren kann am Außerwieserhof eine moderne Hackschnitzelheizung besichtigt werden. Und auf einem Barfußweg werden müde Füße – gewissermaßen durch natürliche Fußreflexzonenmassage – wieder fit gemacht.

• ZEITREISE AM UNTERSILLERHOF
inen einmaligen Einblick in die Lebens- und Arbeitswelt auf einem Tiroler Bauernhof über Jahrhunderte hinweg gewährt das Hofmuseum am Untersillerhof, der seit 1666 nachweislich im Besitz der Familie Siller ist. In dem mehr als 400 Jahre alten Bauernhaus lassen sich zahlreiche alte – und mittlerweile sehr seltene – Fundstücke bewundern. Begleitet von allerlei Anekdoten über das damalige Leben der Vorfahren, vermittelt der Rundgang viel historische Atmosphäre und allerlei Wissenswertes. Danach können Sie von Dingen berichten, über die man nur mehr sehr selten zu hören bekommt, wie z. B. von Grummel, Fetzkachel und Fergl. Anschließend gibt es für die Besucher hausgemachte Köstlichkeiten zum Probieren: Rosensirup, Marillenschnaps, Marmeladebrot, Joghurt und anderes mehr.

• "LET IT BEE" AM FLECKHOF
Die faszinierende Welt der Honigbienen bringt uns der Imker auf dem Fleckhof näher. Nicht nur das lebhafte Gewusel in einem Bienenstock versetzt ins Staunen. Schon seit Jahrtausenden werden Bienen wegen ihrer Produkte wie Honig und Wachs von Menschen geschätzt und gehalten. Auch aufgrund der Bestäubung von Nutzpflanzen und der prächtigen Alpenflora sind die fleißigen Tiere von unschätzbarem Wert. Anschließend an den Besuch beim Bienenvolk kann bei einem unterhaltsamen Bienenquiz das eigene Wissen getestet werden.

• Datum: 21. Mai und 23. Juli
• Kosten: 10 € pro Person
• Dauer: ½ Tag ab 14:30
• Anmeldung: Ausserwieserhof, Christine Schönherr, Wiesenweg 25, 6167 Neustift, info@ausserwieserhof.at, +43 5226 2618

 

weitere Veranstaltungstage:
  • Di, 23.07.2019 ICS-Download
    14:30 Uhr

Adressen

Organisator

Die Stubaier Bauern
Herrengasse 6
6167 Neustift im Stubaital, AT

Veranstaltungsort

Die Stubaier Bauern
Herrengasse 6
6167 Neustift im Stubaital, AT