Live Musik im Stubai beim Winter Open Air 2016

2015 wurden die WINTER OPEN AIRS am Neustifter Dorfplatz eingeführt. Man adaptierte einfach kurzerhand das seit Jahren beliebte Sommerformat für den Winter und engagierte zwei hochkarätige Live-Acts. Im Premierenjahr heizten die Powerfrau und Rockröhre HANNAH sowie Schlagerstar GILBERT ordentlich ein. So sollte es auch 2016 weitergehen. Am 20.01.2016 konnten die Jungs von LIQUID SILVER, einer hervorragenden Band aus dem Stubai, gemeinsam mit Gästen und Einheimischen abrocken. Am 16.02.2016 sind die JETZENDORFER HINTERHOFMUSIKANTEN, Bayerns ungewöhnlichste Stimmungskapelle, vertreten. „Ohne Noten – nur nach Maßen“ begeisterten sie ihren verbeulten Blechinstrumenten mehrfach auf dem Münchner Oktoberfest, dem Starkbierfest oder auch im Auftrag des FC Bayern München und tingelten durch diverse TV-Shows. Für LA GOASSN, dem frechen Frauen-Gesangstrio der Neuen Volksmusik, heißt es am 01.03. 2016 „Dorfplatzbühne frei!“.

Und hier noch ein paar Tipps, wie die Abende besonders angenehm werden:

Damen die das Tanzbein schwingen möchten, sollten bitte besser auf High Heels verzichten, im winterlich festen Schuhwerk tanzt es sich einfach sicherer. (Selbst draus gelernt!)

Männer die das Tanzbein NICHT schwingen möchten, sollten die Spendierhosen anziehen und ihre Damen mit Night-Shopping ablenken. Die Shops rund um den Dorfplatz haben extra bis in die Nachtstunden geöffnet. (Selbst schon darauf reingefallen!)

Handschuhe müssen nicht zwingend mitgebracht werden. Man kann sich A) an einer Glühweintasse wärmen (regionale Schmankerln, warme Speisen und Getränke werden von heimischen Betrieben angeboten) oder B) sich beim Night-Shopping ein Paar neue gönnen. (Wer dann noch friert ist selber schuld!)

„Nur“ ein paar kleine Scheinchen einpacken, denn der Eintritt für das WINTER OPEN AIR ist frei. Funktioniert allerdings nur wenn Sie erstens Handschuhe dabei haben und zweitens ein Tanzbär sind. Denn dann fallen A) sowie B) weg.

Pünktlich sein: um 19:30 Uhr geht es los mit Filmen aus dem Stubaital, einem DJ Warm-Up, den Genussständen und dem Night-Shopping bevor um 20:30 Uhr die jeweiligen Künstler auftreten.

back