…

… richtig – dann seid ihr im Ski- & Wanderzentrum Schlick 2000 gelandet!

Denn das ohnehin schon geselligste Skigebiet im Stubaital hat sich in der Wintersaison 2017/18 vom Geheimtipp regelrecht zum musikalischen Fixstarter gemausert. 

Angefangen mit DJ Alex zum offiziellen Winter-Warm-Up am 09. Dezember 2017 am Panorama Restaurant Kreuzjoch, über die Grubertaler am 10. Dezember 2017 in der Schlickeralm und dem Après Ski Pärchen „die Willichs“ bis hin zu Wahnsinns-Hüttenpartys mit Coverbands wie Jetlag und heimischen Musikgruppen wie den 4 Tirolern!

Aber auch die anderen der 9 Hütten vertreten das Motto des geselligsten Skigebietes und begeisterten mit Après Ski „Feten“ (was im Tiroler Dialekt für Feiern steht) und jeder Menge Live-Musik. 

In Kombination mit einem ohnehin facettenreichen Veranstaltungskalender sowie bestens präparierten Pisten und jede Menge Skivergnügen gab es im Skizentrum Schlick 2000 so jedes Wochenende für Groß & Klein so einiges zu erleben! 

Für Skifahrer und Wintersportler die eher das gemütliche Suchen warteten trotzdem immer noch lauschige Plätzchen am warmen Kamin oder ein kostenloser Liegestühle in der Frühjahrssonne!



Mittlerweile hat sich die Schlick 2000 in die Frühjahrsrevision verabschiedet, arbeitet fleißig am Veranstaltungskalender für die nächste Wintersaison und freut sich darauf, im Sommer wieder zahlreiche Gäste auf aufregenden Themen- & Erlebniswegen zu begrüßen. Heuer neu präsentieren sich zudem das besinnende und sinnesschärfende Gebiet der Abendweide unterhalb der Schlickeralm und einige Neuheiten am letztes Jahr neu errichteten Baumhausweg.

back