Der Sommer in Tirol erreicht seinen Höhepunkt und wie kann man diesen besser genießen als beim Wandern in den Stubaier Alpen. Zu den Highlights im Stubaital zählen die Seven Summits Stubai, die Naturschauplätze, der WildeWasserWeg und die traumhaften Bergseen. Nicht zu vergessen ist natürlich eine Einkehr in den zahlreichen urigen Hütten und Almen.

Mit dabei sind immer die Stempel- und Sammelpässe, denn es gibt einige Auszeichnungen zu erreichen. NEU in diesem Jahr: man benötigt nur einen Sammelpass – nämlich sein Handy – denn mit der SummitLynx App hat man alle Wanderauszeichnungen im Stubaital immer mit dabei.

Damit dem Wanderspaß keine Grenzen gesetzt sind, gibt es hier einen Überblick wie das Sammeln funktioniert:

 

Welche Wanderauszeichnungen kann man im Stubaital erreichen?

Wandernadeln
Bronze, Silber und Gold für Erwachsene und Kinder.
Basierend auf einem Punktesystem erhält man diese für erwanderte Hütten und Almen.

Seven Summits Stubai
Für 3 bewältigte Gipfel gibt es ein Seven Summits-T-Shirt, für 7 Gipfel die Seven Summits-Trophäe aus Zirbenholz.

Naturschauplätze
Für mindestens 5 entdeckte Naturschauplätze erhält man ein Naturmadl oder Naturbua T-Shirt.
Für die Bewältigung aller (z.Z. 10) Naturschauplätze gibt es zur Belohnung ein wunderbar duftendes Mountaingrass Duftbouquet.

 

Wie funktioniert die SummitLynx App?

Download
Im „App Store“ oder in „Google Play“ nach SummitLynx suchen, installieren und App starten.
=> SummitLynx Jetzt bei Google Play
=> SummitLynx Laden im Apple Store

Wandernadeln

Im Menü findet man unter dem Punkt „Wandernadel“ alle Wandernadeln sowie die Wandernadeln in der Nähe bei aktivierten Standortdaten. Durch Klick auf die jeweiligen Wandernadeln erhält man eine Auflistung der Ziele, welche erreicht werden müssen, um die Nadel zu verdienen. Außerdem bekommt man einen Überblick wo man schon war, wie viele Punkte man bereits gesammelt hat beziehungsweise wie viele noch fehlen.

Punkte sammeln
Und schon geht es auf den Berg! Wenn man ein Ziel erreicht hat, einfach die App starten sowie GPS aktivieren (sofern dies nicht dauerhaft aktiviert ist). Eintragen kann man sich indem man das Pluszeichen/Einchecken und das vorgeschlagen Ziel auswählt.

Ist man erst im Tourenbuch eingetragen, kann man auch Fotos hinzufügen sowie die App mit Facebook verknüpfen und die Tour teilen.

Wichtige Info: Sollte man an einem Ziel kein Internet haben ist das auch kein Problem, man aktiviert sein GPS und fügt die Tour am Ziel hinzu, diese wird sobald man wieder online ist hochgeladen.

 

Wie und wo kann man die Wandernadel einlösen?

Hat man genügend Punkte gesammelt, wird die jeweilige Nadel freigeschalten und ein „Einlösen“ Button erscheint. Dieser wird gemeinsam im Büro des Tourismusverband Stubai Tirol aktiviert und man bekommt die „echte“ Nadel beziehungsweise die jeweilige Auszeichnung überreicht.

ON TOP nimmt jeder der eine Wanderauszeichnung mit der SummitLynx App erreicht am Gewinnspiel für LOWA Renegade GTX Mid Bergschuhe teil. Der Gewinner wird am Ende des Sommers gewählt und direkt kontaktiert.

Wer es lieber klassisch mag kann natürlich immer noch die Stempelpässe im Büro des Tourismusverband Stubai Tirol abholen und so seine Wanderauszeichnungen sammeln. Weitere Informationen zu den Wanderauzeichnungen und der App findet man hier.

 

back