Endlich ist es wieder soweit, ein bisschen gezittert und viel gehofft haben wir alle. Der Sehnsuchtsblick an den Horizont auf der Suche nach den großen Schneewolken. Am 19. Dezember eröffnen die Serlesbahnen in Mieders – auch ohne den Cumulus-Wolken am Himmel. Da hat sich der neue Speichersee „Serlessee“ samt dazugehöriger Beschneiungsanlage ja schon bezahlt gemacht – immerhin lässt es sich bis zum Tal abfahren und das Kinderland und Übungsgelände ist ebenfalls offen. Vielleicht mag der weiße Pistenstreifen in der, noch herbstlich anmutenden Natur, optisch nicht so viel hergeben, die Kinder allerdings, die in den Weihnachtsferien einen Skikurs besuchen, freuen sich über den Schnee. Egal wie viel davon. Aber wer weiß? Vielleicht hat das Christkind ein paar Wolken im Gepäck. Wir schreiben sie mal fleißig auf den Wunschzettel.

 

back