Mittagsskilauf (4)

12:00 Uhr Mittag die Kirchenglocken läuten. Für die meisten heißt das Mittagessen, doch dafür habe ich heute keine Zeit. Die Sonne strahlt vom blauen Himmel und die Skipiste ruft nach mir.

Nachdem die Skipiste nur wenige Meter von meinem Büro entfernt liegt, eignet sich die Mittagspause hervorragend für ein paar Wedelschwünge bei den Elferbahnen.

Schnell ziehe ich mir meinen Skianzug und meine Skischuhe an, schultere meine Ski und marschiere Richtung Elferbahnen. In der Gondelbahn kann ich es schon kaum mehr erwarten über die Piste zu carven.

An der Bergstation angekommen, schnalle ich mir meine Ski an und fahre los.

Der Vorteil unter der Woche mittags skifahren zu gehen: Die Skipiste gehört mir fast alleine. Somit komme ich viel zum skifahren, auch bei den beiden Schleppliften des Skigebiets muss ich nicht lange anstehen.

 

Nach 1,5 Stunden puren Pistenspaß geht sich noch ein Cappuccino an der Aprés Skibar vom Panoramarestaurant Elferbahnen aus.

Bedauerlicherweise geht meine Pause schon dem Ende zu und ich muss wieder ins Büro. Nach meiner Pause an der frischen Luft und viel körperlicher Betätigung vergeht der restliche Arbeitstag im Büro jedoch wie im Flug.

mittagsskilaufMittagsskilauf (3)  Mittagsskilauf (5)

back