D&L Fliegen2

Dass der Elfer bei Paragleitern und Drachenfliegern kein Geheimtipp mehr ist, ist in der Szene schon längst bekannt. Er ist wahrlich zum Mekka für Freunde dieser Sportarten geworden. Und das aus gutem Grund.

Perfekte Thermik, atemberaubende Aussicht, hervorragende Infrastruktur, kurz gesagt die Vorraussetzungen am Elfer könnten besser nicht sein.

Das Angebot der Paragleitschulen ist vielfältig und auch im Veranstaltungsbereich hat man sich die letzten Jahre über etwas einfallen lassen.

Neu im Sommer 2018 sind die Sonnenuntergangsfahrten der Elferbahnen, die sich an all jene richten, die einmal extralange dem Gleitvergnügen frönen und einen Flug in der Abendsonne, kurz vor ihrem Untergang, genießen möchten.

Diesen Sommer bleiben die Elferbahnen noch am 31. Juli und dem 07. August bis 21:30 Uhr geöffnet. Doch damit ist Event-technisch nicht genug.

Das am 11. und 12. August stattfindende Dirndl & Lederhosen fliegen, veranstaltet von der Flugschule Parafly, ist am besten Weg dorthin legendär zu werden. Bei seiner mittlerweile dritten Auflage erfreuen sich Paragleiter und Drachtenflieger daran, ihr liebstes Hobby im trachtigen Outfit ausführen zu können. Doch das Dirndl & Lederhosen fliegen ist viel mehr als Gaudi in Dirndl & Co., es ist ein gemütliches Get Together modisch Gleichgesinnter mit Weißwurst Frühstück, Lagerfeuer, Musik und BBQ. Direkt am Landeplatz in Neustift wird es wieder ein geselliger Event der Sport und Spaß verbindet. Um zu vermeiden, dass das Dirndl und Lederhosen fliegen ins Wasser fällt, gibt es für den Fall des Schlechtwetters mit dem 18. und 19. August ein Alternativdatum.

Bildnachweis:
ARMIN KUPRIAN/PARAFLY STUBAI

back