big-family-collage-winter

Das Stubaital war in Sachen Familienfreundlichkeit schon immer richtungsweisend. Das BIG Family Programm begeistert mittlerweile seit 2008 Kids & Teens egal ob Sommer oder Winter. Die BIG Family Maskottchen tanzen dabei optisch „charmant“ aus der Reihe. Mit dem einen oder anderen „Manko“ ausgestattet, sind sie die Typen für die Liebe auf den zweiten Blick. Dahinter verbirgt sich eine wahrlich GROSSARTIGE Botschaft.

Während sich in anderen Gebieten erst langsam ein Bewusstsein für ein umfangreiches Familienangebot entwickelt hat, hatte man am Stubaier Gletscher bereits 2001 Nägel mit Köpfen gemacht. Es kam zu einer bis dato einzigartigen Kooperation zwischen der Stubaier Gletscherbahn, der Skischule Neustift Stubaier Gletscher, dem Tourismusverband Neustift (heute TVB Stubai Tirol) und der Walt Disney Company.

Im Dezember 2001 wurde der Ski Club Micky Maus gegründet und die Kinder staunten nicht schlecht als Sie Micky & Co. inmitten der herrlichen Gletscherwelt antrafen. Diese beispielhafte Marketingkooperation mit dem Weltunternehmen Disney zeigte schon damals, dass der kleine Gast der wahre König im Königreich des Schnees ist.

Nach vielen erfolgreichen Jahren der Zusammenarbeit entschloss man sich am Stubaier Gletscher allerdings einen Schritt weiter zu gehen. 2008 wurde der zottelige Gletscherbewohner B.BIG das neue Maskottchen im BIG Family Kinder und Jugend Ski-Camp. Das Konzept der BIG Family entstand vor dem Hintergrund ein Familienangebot zu schaffen, das Potential hat sich über die Jahre über das ganze Stubaital zu erstrecken, es zu einer „großen Familie“ – BIG Family eben – zu machen.

 

 

So kam es auch, dass sich im Sommer B.Nice als Maskottchen des TVB Stubai Tirol hinzugesellte. Und die BIG Family wuchs und wächst ständig weiter. Am Gletscher kam der flauschige Mini.B. hinzu, im Tal der witzige B.Bear und der schnelle Uferläufer B.Fast, in der Schlick 2000 löste BIG Ron den in die Jahre gekommenen Bär Ronni ab, bei den Serlesbahnen Mieders schnappte sich King Serli das Zepter und bei den Elferbahnen Neustift sorgt Elfi, die Eule für ein Strahlen in den Kinderaugen.

Wie man es bei einer Familie eigentlich vermuten möchte, sollte eine gewisse Ähnlichkeit vorhanden sein. Bei den Mitgliedern der BIG Family vermisst man diese gänzlich. Auffallend – meist auch auf den zweiten Blick – haben sie aber alle eine Sache gemein. Sie sind perfekt imperfekt, denn jeder hat so seine Schwäche. Ein Auge größer als das andere, ein Holzbein, groß, klein, dick, dünn, alles dabei.

Und wer die tollen Maskottchen nicht schon längst in sein Herz geschlossen hat, wird es ganz sicher nach diesem Satz tun:

Sie sagen dir nämlich damit eins: „Nur eins ist wichtig, so wie du bist so bist du richtig!“

Ich persönlich finde die perfekt imperfekten Mitglieder der BIG Family herrlich erfrischend.

Zwischen all den rüscheligen Standard-Prinz-und Prinzessinnen, überzuckersüßen Plüschtieren und aalglatten Klischee-Superhelden denen man sonst so in kostümierter Lebensgröße in Skigebieten, Urlaubsregionen und Resorts über den Weg läuft, endlich mal etwas mit Ecken und Kanten, selbst wenn es „nur“ ein fehlendes Auge ist.

Ach ja das B. (=be) steht übrigens symbolisch dafür, dass man alles sein kann. B.BIG (=sei groß) oder B.Fast (=sei schnell), helfen Kindern dabei im Urlaub im Stubai immer auf ganz GROSSARTIGE Weise.

Die BIG Family Stubai Premium Homes, die BIG Family Stubai Partnerbetriebe und auch die BIG Family Stubai Restaurants folgen der familienfreundliche Philosophie der BIG Family Stubai und vervollständigen das Angebot in alle Bereichen. So wird eindrucksvoll gezeigt, dass die kleinen Gäste im Stubai wirklich immer von Herzen willkommen und einfach ganz schön „BIG“ sind.

Bildnachweis Titel, 1,3: Stubaier Gletscher/A. Schönherr

back