Kinderherzen schlagen im Stubai höher

B. BIG & Co. bringen die Kinder auf der Piste zum Lachen. Es gibt wohl kaum etwas Lustigeres als Kindern dabei zuzusehen, wie sie herzhaft lachen. Lachen ist bekanntlich ansteckend und alleine dafür muss man sie einfach lieben. Ich hab selbst schon die eine oder andere Träne vor Lachen vergossen, wenn ich Knirpse im Kindergartenalter kichern gehört habe. Da wird fachgesimpelt und sich mit B.BIG und BIG Ron verglichen in einer Ernsthaftigkeit, dass ich mir nur denke, hoffentlich verrät den Kindern niemand so schnell, dass sich Erwachsene unter dem Kostüm befinden. Doch die Illusion will ihnen im Stubai niemand nehmen. Dafür erwartet die Kinder einfach zu viel Action. Und genau deshalb mag ich das BIG Family Konzept so gerne. Kinder können hier gemeinsam mit ihren starken Helden Skifahren und schöne Erinnerungen sammeln. Sie sind mitten drin statt nur dabei und es macht irrsinnig Spaß den Kindern dabei zuzusehen.

Sie bringen außerdem richtig viel Farbe ins Leben, besser gesagt in das Weiß der schneebedeckten Hänge. Die bunten BIG Family Maskottchen B.BIG, Mini B. und BIG Ron überzeugen mit ihrer coolen Optik (ohne Teddybären-Kitsch und Glitzer-Tüllröckchen) und den schön gestalteten Kinderarealen. Da packt einen die Lust einmal selbst durch einen der Bögen zu flitzen oder eine Runde mit dem Schneekarussell zu drehen. Aber wenn man schon einmal 20 Kerzen auf dem Geburtstagskuchen hatte, dann sollte man sich das wohl verkneifen können.

Eltern haben mir außerdem erzählt, dass sie die Betreuung der Kinder so schätzen und dass die Kinder das Gefühl haben, dass B.BIG und BIG Ron über sie wachen, auf sie aufpassen sodass ihnen auf der Piste und beim Spielen im Schnee gar nichts passieren kann.

Und last but not least, habe ich sogar schon gesehen, dass die BIG Family Maskottchen manchmal Zuckerln verteilen. Wenn flauschige Monster auch noch Süßigkeiten ausgeben, wird eine Naschkatze wie ich sowieso schwach. Herz endgültig verschenkt!

back