Ein Bungysprung von der Europabrücke gehört zu den wohl spektakulärsten Erlebnissen überhaupt.Im Jahr 1993 hat Rupert Hirner erstmals einen Sprung von der Europabrücke gewagt – sozusagen zum 30-jährigen Jubiläum des Bauwerks. Neun Jahre später, 2002 wurde die fix installierte Bungy-Station unterhalb der Fahrbahn eröffnet. „Mit einer Höhe von 192 Metern gehören wir weltweit zu den Big Five im Bungyjumping„, so Rupert Hirner stolz. Was diese Location für einen Bungysprung so einzigartig macht? „Die Europabrücke am Eingang zum Stubaital zählt zu den eindrucksvollsten und wohl berühmtesten Bauwerken auf dem Kontinent. Die Höhe, die Dimensionen, der Name – das zieht Bungyjumper aus über 50 Nationen an“, berichtet Rupert.

K.o.-rona-Meter

Angesichts der Umstände dieses Sommers, hat sich Rupert zur Eröffnung der Anlage am 4. Juli 2020 auch gleich einen passenden Slogan einfallen lassen. K.o.-rona-meter ist das Mantra für diese Saison und soll gleichzeitig zum Ausdruck bringen, dass man dem COVID-19 Virus keine Chance gibt – ihn sozusagen k.o. schlägt indem man den Abstand von einem Meter einhält. Was auf der Anlage an der Europabrücke neben genügend Desinfektionsspendern, durchaus möglich und einfach gelöst worden ist.

Der Sommer 2020 steht unter dem Motto „The final countdown“. „Von Frühjahr 2021 bis voraussichtlich März 2022 wird die Bungy-Station geschlossen sein, da in dieser Zeit die Europabrücke saniert wird“, berichtet Rupert. Aber diesen Sommer gilt noch: 5, 4, 3, 2, 2 – Bungy!!!

Voraussetzungen

Mindestens 16 Jahre alt, zwischen 50 und 105 Kilogramm schwer, sowie eine normale physische Gesundheit und Belastbarkeit sind die Voraussetzungen für einen Bungysprung von der Europabrücke. Um alles andere kümmert sich das Team um Rupert Hirner. „Wir sind Mutmacher„, meint er aufmunternd. Für ihn ist es jedes Mal wieder ein Erlebnis, wenn er die Emotionen und die Freude, die den Jumpern nach dem Sprung ins Gesicht geschreiben stehen, miterleben darf.

Informationen und Kontakt

Bungy-Jumping auf der Europabrücke wird von 4. Juli-25.Oktober 2020 immer Samstags und Sonntags (Kernzeit: 11.00-15.00) angeboten. Zwischen 10. Juli und 28. August 2020 auch Freitags (Kernzeit 13.00-17.00). Buchbar unter www.europabruecke.at

Rupert Hirner Bungy Jumping GmbH
T.: +43 (0) 316 688 777
[email protected]
www.europabruecke.at

 

Bildnachweis:
TVB Stubai Tirol
Ch. Birbaumer – Krone Tirol

back