Das Stubaital ist ein wahrer Abenteuerspielplatz für Kinder. Auf den Bergen oder in den Wäldern verstecken sich aufregende Spielplätze und ungeahnte Naturjuwele. Neben den zahlreichen spannenden Themenwegen für Kinder, gibt es aber noch so einiges mehr zu entdecken im Stubaital.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem ausgedehnten Picknick für die ganze Familie inmitten idyllischer Naturkulisse? Blühende, saftig grüne Almwiesen, schattige Plätze im kühlen Nass, dichte Wälder oder sonnendurchflutete Lichtungen. Wir haben ein paar lauschige Plätzchen gesucht, die sich ganz besonders für ein Picknick mit Kindern unter freiem Himmel eignen. Mit der Picknickdecke unterm Arm und einem vollgepackten Rucksack kann das Abenteuer beginnen.

Auf geht’s nach Schönberg zum Waldtierweg Gleins. Für diesen Ausflug sollte man sich gut überlegen, was man für das Picknick alles mitnehmen möchte, denn der Weg muss zu Fuß bewältigt werden. Auf der ca. einstündigen Wanderung trifft man einige nützliche Waldtiere an. Die Kinder können die Tiere des Waldes und ihre Aufgaben beim Klettern, Spielen und Staunen kennenlernen und nebenbei noch etwas über das richtige Verhalten im Wald lernen. Das Herumtollen im Wald macht hungrig, deshalb kommt das geplante Picknick nun ganz recht.

Im dichten Wald oder rund um eine der Stationen gibt es viele schöne Plätzchen zum Rasten und Jausnen. Und wenn die Kids immer noch nicht genug haben von der vielen Action, können sie noch weiter an den tollen Holzkonstruktionen klettern und spielen, während die Eltern im Schatten des Waldes noch ein wenig rasten und ihn mit allen Sinnen erleben.

Der nächste Stopp auf unserer Picknick-Tour führt uns nach Mieders. Von dort geht es mit den Serlesbahnen Mieders nach oben bis zur Bergstation. Hier kann der Rucksack also randvoll mit allen Leckereien gepackt werden, denn mit der Gondel kann alles transportiert werden und es muss nicht lange schwer geschleppt werden. Dort angekommen wird man mit einem traumhaften Blick auf das umliegende Bergpanorama und den türkisblauen Serlesseen beglückt. Nur ein paar Schritte vom Ausstieg entfernt, liegt der Serlespark – das perfekte Ausflugsziel für heiße Sommertage. Das Areal rund um die Serlesseen eignet sich hervorragend, um die Picknickdecke auszubreiten. Die Kinder können den ganzen Tag herumtollen und die spannenden Wasserspiele erleben, während die Eltern ein traumhaftes Bergpanorama genießen können. Wem die Talfahrt mit der Gondel zu langweilig ist, der kann eine rasante Fahrt mit der Sommerrodelbahn zurück ins Tal wagen.

Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie verspricht der Stubai Baumhausweg in der Schlick 2000. Auch hier empfehlen wir, den Rucksack nicht zu voll zu packen, die Wanderung zum Picknickplatz könnte etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Denn die Kinder können in den verschiedenen Baumhäusern Spielen, Toben und Klettern. Die viele Bewegung macht hungrig, deshalb geht es weiter durch dichten Wald. Am Ende des Weges eröffnet sich, ein Stück weit hinter dem Gasthof Vergör, der Naturschauschauplatz Gschmitz. Die idyllische Lärchenwiese, mit der Holzplattform und einer großen Waldschaukel ist ein wahres Naturjuwel vor malerischer Bergkulisse. Ein traumhaftes Plätzchen für ein ausgedehntes Picknick mit der ganzen Familie.

An besonders heißen Sommertagen flüchtet man sich gerne ins kühle Nass. Das Schwemmland bei Klaus Äuele eignet sich hier perfekt. Umgeben von einem kleinen See und dem fließenden, erfrischenden Wasser der Ruetz, finden sich genügend schattige Plätzchen direkt am Wasser oder etwas versteckter im Wald, die sich hervorragend für ein leckeres Picknick eignen. Die kleinen Naturforscher und Wasserratten können sich im Kids Park – einem großen Spielplatz an Land und auch im Wasser – austoben und die Eltern können sich die Füße bei einem ausgedehnten Spaziergang rund um das ganze Areal vertreten. Ein gemütlicher Picknicktag mit Spiel und Spaß für die ganze Familie.

Für ein leckeres Picknick haben wir hier noch ein paar Ideen für köstliches Fingerfood – denn unter freiem Himmel schmeckt’s einfach besser!
Es muss nicht immer Fleisch am Spieß sein und weil auch der Transport im Rucksack so einfacher ist, empfehlen wir Obst- und Gemüsespieße. Kleine Pizzataschen, verschiedene Aufstriche mit Brot und Gemüsesticks zum Dippen oder Nudelsalat eignen sich hervorragend, für ein Picknick im Freien. Nichts kleckert oder tropft und doch wird man satt. Muffins sind die perfekte kleine Nachspeise für ein Picknick in der Natur – klein, handlich und bereits gut portioniert.
Mit einem Rucksack voller leckerer Sachen kann es nun losgehen zu den schönsten Plätzen im Stubaital für ein Familien-Picknick, bei dem Spiel und Spaß nicht fehlen dürfen – und für die Eltern gibt es traumhafte Ausblicke und Zeit, die Natur zu genießen.

Bildnachweis:

Titel, 3, 4, 5, 6: TVB Stubai Tirol/A. Schönherr
1,2: TVB Stubai Tirol

back