Die Schlickeralm im Stubaital

Unter zahlreicher Beteiligung Stubaier Gäste fand 2015 erstmals die Wahl zur „Stubaier Hütte des Jahres“ statt. Daran nahmen Gäste aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Großbritannien, Polen, Tschechien und der Slowakei teil.

Als Kriterien der Wahl achteten die Teilnehmer auf hausgemachte Köstlichkeiten, Einkauf bei Stubaier Produzenten, auf freundliche Atmosphäre und aufmerksame Bedienung. Insgesamt wurden Stimmen für 53 Stubaier Wanderziele abgegeben. Unter den vielen bestens geführten Stubaier Jausenstationen, Almen und Schutzhütten fiel die Wahl der Stubaier Gäste auf die Schlickeralm. Der Tourismusverband Stubai Tirol gratuliert herzlich den Wirtsleuten Gitti und Andi Stern mit Tochter Claudia.

Die Gewinner des einwöchigen Urlaubs für 2 Erwachsene und 2 Kinder in einer Stubaier Ferienwohnung, der unter den Absendern der Wahlvorschläge verlost wurde, wurden bereits direkt verständigt.

Danke für die tolle Wahlbeteiligung!

Bild Mitte: Der Tourismusverband Stubai Tirol gratuliert herzlich den Wirtsleuten Andi Stern (Bildmitte, mit der Auszeichnung zur Stubaier Hütte des Jahres), umrahmt von Gattin Gitti (links) und Tochter Claudia (rechts). Übergeben wurde der Preis von Obmann Sepp Rettenbacher (links außen), Geschäftsführer Roland Volderauer und Projektleiterin Marlene Müller (rechts außen).

Kühe auf der Schlickeralm Die Schlickeralm ist Hütte des Jahres Die Schlickeralm im Stubaital

 

back