Beste Aussichten zum Zehnten Internationalen Wettergipfel im Stubaital

Das Stubai macht sich bereit für den Empfang der rund 30 europäische Fernsehstationen, die im Zuge des zehnten Internationalen Wettergipfels von 17. bis 19.11.2016 anreisen werden.

Als Gastgeber dieser Jubiläumsausgabe freuen wir uns schon jetzt auf die beliebtesten TV-Moderatoren Europas und sorgen mit viel Aufwand und modernster Technik dafür, dass die Millionen Zuschauer aus ganz Europa unser schönes Stubaital von seiner besten Seite erleben. Denn das alljährliche Branchentreffen wird mit Spannung erwartet und rege mitverfolgt.

Den letztjährigen Zuschauerrekord für Ischgl von über 70 Millionen gilt es in diesem Jahr zu schlagen. Dafür werden am Hauptsendetag, dem 18. November, zahlreiche Liveschaltungen direkt vom Stubaier Gletscher ausgestrahlt.

Renommierte Fernsehstationen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Polen, Tschechien, Russland und erstmals aus Dänemark und Schweden werden exklusiv aus dem Stubai berichten.

Bilder © Promedia

Wir im Stubai sind jedenfalls bereit für den Start des größten Wettergipfels der Welt und hoffen auf viel Schnee und strahlenden Sonnenschein für interessante Berichterstattungen und Hintergrundreportagen. Und wir sind gespannt. Denn als Highlight des Internationalen Wettergipfels wird wieder der Award für die beste moderierte Wetterpräsentation im europäischen Fernsehen verliehen werden.

Da heißt es Daumen drücken für den eigenen favorisierten Wetterfrosch!

Der Internationale Wettergipfel feiert Jubiläum im Stubai

back