Blog
Stubai
Stubai
Stubai Super Card Package
Stubai Super Card Package - Wanderurlaub in Tirol miti gratis Bergbahnen!
ab € 199,00

25.05.2017 - 15.10.2017

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Stubai Super Card
  • Stubaier Wanderkarte
  • Eintritt zu den Veranstaltungen des Stubaier Musikkarussells
  • 1 geführte E-Biketour
  • 4 geführte Wanderungen

jetzt buchen
BIG Family Stubai Sommer-Club
Wanderurlaub für Familien - Am See
ab € 750,00 pro Familie

26.06.2017 - 08.09.2017
02.10.2017 - 20.10.2017

Abenteuer in der Natur erleben lautet das Motto, bei dem nie Langeweile aufkommt.

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Kinderbetreuung im BIG Family Stubai Sommer-Club
  • Transferdienst von der Unterkunft zum Sommer-Club
  • 1 x Sommerrodelspaß für die ganze Familie
  • BIG Family Stubai Sommer-Card

zum Angebot
  1. Home   »  
  2. Aktivitäten   »  
  3. Winterwandern   »  
  4. Neustift

Winterwandern Neustift

Unterberger Runde

Start / Ziel: Lift Krößbach
Länge: 6 - 9 km (Gesamtrunde)
Gehzeit: ca. 2 - 2,5 Stunden
Direkt beim Parkplatz überqueren Sie eine Brücke und folgen einem gut geräumten Weg, fernab der Hauptstraße in malerischer Umgebung, bis nach Volderau. Um die Rundtour etwas abzukürzen, bietet sich hier ein alternativer Einstiegsort mit genügend Parkplätzen an. Von Volderau führt der Winterwanderweg auf einer Länge von 2,8 Kilometern moderat ansteigend, vorwiegend entlang des Baches bis zum Waldcafé in Falbeson. Hier überqueren Sie die Straße und wandern bis zur Doadleralm. Von dort aus geht es auf der anderen Talseite über verschneite Wald- und Wiesenwege rund 3 km zurück bis nach Volderau. Dort überqueren Sie die Brücke und finden sich am Ausgangspunkt wieder. Falls Sie von Krößbach aus gestartet sind, führt der Weg auf derselben Route wieder zurück zum Lift.

Neustifter Runde

Variante 1
Start / Ziel: Freizeitzentrum Neustift
Länge: 6 - 9 km (Gesamtrunde)
Gehzeit: ca. 1,5 - 2,5 Std.
Vom Parkplatz Freizeitzentrum folgen Sie dem Uferweg taleinwärts bis Schaller. Dort überqueren Sie die Hauptstraße. Entlang des Waldes führt der Weg auf der anderen Talseite wieder retour. Alternativ können Sie die Tour auch bis nach Krößbach fortsetzen. Talauswärts führt der Weg bis zum Bioheizkraftwerk Neustift. Hier überqueren Sie abermals die Hauptstraße und betreten dann eine Wiese, über die auch die Langlaufloipe führt. Parallel zu dieser führt der letzte Abschnitt zurück zum Ausgangspunkt.

Variante 2
Start / Ziel: Parkplatz Bachertal
Länge: 4 km (Hin- und Rückweg)
Gehzeit: ca. 1,5 Std.
Vom Parkplatz Bachertal (beim Freischwimmbad Neustift) führt Sie eine gemütliche 45-minütige, auch bei Einheimischen sehr beliebte Wanderung bis zu den Kartnallhöfen. Von hier gibt es einen atemberaubenden Rundblick über das ganze Tal zu bestaunen und auch kulinarisch bleiben keine Wünsche unerfüllt.

Variante 3
Start / Ziel: Parkplatz Elferbahn
Länge: 5,5 km (Gesamtrunde)
Gehzeit: ca. 1,5 Std.
Beim Parkplatz der Elferbahnen beginnend verläuft diese Runde über verschneite Wiesen nach Neder, von wo aus der Weg über die sogenannte "Herrengasse" bis zum Ortsteil Kampl weiterführt. Leicht abfallend folgen Sie der Straße, bis Sie nach ca. 400m die Hauptstraße erreichen. Nachdem Sie diese überquert haben, gelangen Sie auf den Uferweg, welchem Sie entlang des Baches bis zurück zum Ausgangspunkt folgen.

Oberbergtal

Start / Ziel: Parkplatz Seduck
Länge: 8 km (Hin- und Rückweg)
Gehzeit: ca. 2,5 Std.
Für all jene, die die Ruhe und die Natur in besonderer Art und Weise erleben wollen, ist diese Tour ein Geheimtipp. Vom Parkplatz Seduck folgen Sie der Fahrstraße, welche im Winter schneebedeckt und für den Verkehr gesperrt ist. Da und dort begegnet man vielleicht einem Skitourengeher. Vorbei an der Stöcklenalm führt der Weg über einen letzten Anstieg bis zur Oberissalm. Beide Almen sind im Winter geschlossen. Auf demselben Weg gelangen Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Milderer Berg

Variante 1
Start / Ziel: Parkplatz Josef
Länge: 4 - 7 km (Hin- und Rückweg)
Gehzeit: ca. 1 Std – 3 Std.
Vom Parkplatz „Josef“ führt der Weg stetig ansteigend, durch tief verschneite Wälder entlang der Rodelstrecke entweder bis zur Auffangalm (2,2 km) oder zur Brandstattalm (3,5 km), wo Sie gemütliche Almatmosphäre und kulinarische Köstlichkeiten erwarten.

Variante 2
Start / Ziel: Parkplatz Bichlhof / Krößbach
Länge: 5,5 km
Gehzeit: ca. 1 Std – 3 Std.
Diese Variante startet beim Parkplatz Bichlhof oberhalb von Milders. Von dort folgen Sie dem beschilderten Weg Richtung Oberegg. Durch beschauliche Wälder gelangt man schließlich über den Weiler Oberegg nach Krößbach, von wo man entweder den Winterwanderweg Nr. 5 (Neustifter Runde) einschlagen kann oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zum Ausgangspunkt gelangt.

Pinnistal

Start / Ziel: Neder
Länge: 11 km (Hin- und Rückweg)
Gehzeit: ca. 3 Std.
Vom Startpunkt in Neder führt der präparierte Weg bis zur Pinnisalm. Wer den ganzen Weg bis zur Pinnisalm nicht in einem Stück gehen möchte, kann ca. nach der halben Wegstrecke bei der Issenangeralm einkehren. Von dort führt der schönste Teil der Strecke recht flach weiter bis zur Pinnisalm.

Suchen & Buchen