hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Winterwandern Mieders

Miederer Berg

Gehzeit: ca. 20 Minuten – 3 Stunden
Länge: 1 – 14 km (Hin- und Rückweg)
Höhendifferenz: 0 - 200 m
Start / Ziel: Bergstation Serlesbahnen
Parkplatz: Talstation Serlesbahnen
Einkehrmöglichkeiten: Panoramarestaurant Koppeneck (1.605 m), Ochsenhütte (1.582 m), Klostergasthof Maria Waldrast (1.638 m), Alpengasthaus Gleinserhof (1.412 m)
Der Miederer Berg ist das Highlight für Winterwanderer im Stubaital. Ein weitreichendes Netz an Wegen hoch über dem Tal verspricht Wandervergnügen der Extraklasse.

Variante 1: Eine idyllische, 14 km lange Rundwanderung führt Sie in ca. 3 Stunden rund um das Waldrasterjöchl und zurück zur Bergstation.

Variante 2: Von der Bergstation führt Sie der Weg in ca. 1 ½ Stunden zu den beliebten Gleinserhöfen, die mit einer grandiosen Aussicht auf die Serles und die Kalkögel zum Verweilen einladen. Zurück geht es auf demselben Weg oder mit der Rodel über die Rodelbahn zurück ins Tal bis nach Schönberg.Von der Bergstation führt Sie der Weg in ca. 1,5 Stunden zu den beliebten Gleinserhöfen.

Variante 3: Das Kloster Maria Waldrast erreichen Sie in einer einstündigen Wanderung von der Bergstation aus. Der Klostergasthof lädt dabei zur Einkehr ein.Gemütlich gelangen Sie in 45 Minuten zum Alpengasthof Sonnenstein.

Variante 4: Der Miederer Berg bietet auch für gemütliche Wanderer etwas. In nur 20 Minuten gelangen Sie von der Bergstation zur Ochsenhütte.Das Kloster Maria Waldrast erreichen Sie in einer einstündigen Wanderung von der Bergstation aus. Der Klostergasthof lädt dabei zur Einkehr ein.