Blog
Stubai
Stubai
Stubai Super Skipass
ab € 493,00

02.12.2017 - 08.04.2018

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • 6 Tage Stubaier Superskipass
  • 1 Eintritt für 4 Stunden in das Erlebnisbad StuBay
  • Eintritt in das Freizeitzentrum Neustift
  • Gratis Skibus im Stubaital
  • Gratis Skipass für Kinder unter 10 Jahren (in Begleitung eines Elternteils)
zum Angebot
  1. Home   »  
  2. Aktivitäten   »  
  3. Wandern   »  
  4. WildeWasserWeg   »  
  5. 10. Großer Trögler

10. Großer Trögler

Fantastischer Aussichtsberg

Der Große Trögler ist einer der besten Aussichtspunkte in den Stubaier Alpen.

Trotz seiner relativ geringen Höhe von 2902 Meter überzeugt der Panoramablick durch die besondere Lage des Gipfels: den Bergen des Hauptkammes vorgelagert bietet der Große Trögler einen Logenplatz für den mächtigen Gletscherbruch des Sulzenauferners sowie die bekanntesten Berge der Stubaier Alpen wie Zuckerhütl, Wilder Freiger, Ruderhofspitze und zahlreiche andere Gipfel, die quasi wie im Kreis rundum aufgefädelt sind und sich von der besten Seite zeigen.

Wanderungen:

Dresdner Hütte – Großer Trögler

Start: Mittelstation der Stubaier Gletscherbahnen (2290 m) / Dresdner Hütte (2308 m)
Ziel: Großer Trögler (2902 m)
Schwierigkeit: mittel
Gehzeit: 2 Std.
Höhenmeter: 620 Hm aufsteigend
Einkehrmöglichkeiten: Dresdner Hütte

Von der Gondelbahn queren wir über den flachen Talboden zur schattigen Westflanke des Großen Tröglers. Eine Unmenge von Blockwerk bekleidet den steilen Bergrücken. Leichter als erwartet führt der Weg in gut gangbaren Serpentinen ohne größere Anstrengung stetig nach oben. Überraschend wird hinter einem Gratrücken der Ausblick frei auf die Gletscherwelt. Kurz vor dem Gipfel wird der Weg etwas anspruchsvoller.
 

Suchen & Buchen