Blog
Stubai
Stubai
Stubai Super Skipass
ab € 493,00

02.12.2017 - 08.04.2018

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • 6 Tage Stubaier Superskipass
  • 1 Eintritt für 4 Stunden in das Erlebnisbad StuBay
  • Eintritt in das Freizeitzentrum Neustift
  • Gratis Skibus im Stubaital
  • Gratis Skipass für Kinder unter 10 Jahren (in Begleitung eines Elternteils)
zum Angebot

Auf den Spuren von Franz Senn

Wandern im Gedenken an den Bergpionier

Länge: 8,5 km
Höhenmeter: ↑ ↓ 550 m
Dauer: 4,5 h
Schwierigkeit: rot markierter Weg, Trittsicherheit erforderlich
Startpunkt: Oberbergtal, Stöcklenalm

Charakterisierung

Aus der letzen Eiszeit stammende, rundgeschliffene Felsplatten prägen teilweise den Wanderweg. Urige Almen und die Franz-Senn-Hütte laden zum Einkehrschwung.

Beschreibung

Die Wanderung beginnt mäßig ansteigend entlang des Alpeinerbaches. Vorbei an den beiden Oberiss Almen führt sie der bestens markierte Steig (rot) bis zur Franz-Senn-Hütte. Da sich der Steig plötzlich teilt, können sie für den Auf- und Abstieg jeweils einen anderen Weg benutzen. Gedanklich kann man sich in dieser Landschaft gut in die Zeit des Pfarrers Franz-Senn, Mitbegründer des Deutsch- Österreichischen Alpenvereins, zurückversetzen. Dieser versuchte durch den Bau von Berghütten und dem Anlegen von hochalpinen Wegen einerseits den Touristen die Berge näher zu bringen und andererseits der damals sehr armen einheimischen Bevölkerung ein zusätzliches Einkommen zu sichern.

Suchen & Buchen